Blue Vintage Dress and 60s Minidress with Daisies

So, sind I don’t feel well at the moment I’m staying home and I finally managed to work through my reader again… Oldest post I read was from November 20th…. Think that says a lot. Anyway, today’s time for showing you two new dresses and their stories!

Da ich im Moment krankheitsbedingt zuhause bin, konnte ich mich endlich wieder meinem Reader widmen… Der älteste Post war vom 20.November…. Ich denke das sagt einiges. Wie auch immer, heute kann ich euch zwei neue Kleider und ihre Geschichten zeigen!

Blue and Pink Vintage Dress
On Sunday (I’m actually ill since Friday, but I had to leave the house ever since, I could ony stay in bed yesterday and today) I went to a cute little Vintage market here in Munich. Everyone was utterly kind and I tried on a few thngs and bought a few. I found little gifts and a flower for me (forgot to take a picture arghh) and then some girls came up to me, saying they had the perfect dress for me since I had a “pixish shape”. So of course I tried it on and I fit perfect. Per-fect. Literally. A bit anxious I asked for the price – and it was only 50 €, which of course still is a lot of money, but far less than my other Vintage dresses and I had 70 € with me (as a limit) so I said yes. Now own this (probably handmade in the fifties) beauty with two lovely belts and the fantastic pink lining.

Sonntag (ich bin eigentlich seit Freitag krank, musste aber außer gestern und heute immer raus, nur heute und gestern lag ich im Bett) war ich auf einem süßen, kleinen Vintage Markt hier in München. Jeder war unglaublich nett und ich habe ein paar Dinge probiert und gekauft. Ich habe kleine Geschenke und eine Blume für mich (hab’ vergessen ein Bild zu machen arghhh) gefunden und dann kamen Mädels auf mich zu und meinten sie hätten das perfecte Kleid für mich, da ich eine “elfenhafte Figur” hätte”. Natürlich habe ich es anprobiert und es hat perfekt gepasst. Per-fekt. Buchstäblich. Etwas besorgt habe ich dann nach dem Preis gefragt – und es waren nur 50 €, was natürlich schon einiges ist, aber wesentlich weniger als meine anderen Vintage Kleider und ich hatte 70 € dabei (als Limit), also habe ich ja gesagt. Nun gehört das (vermutlich handgemachte 50er Jahre) Schätzchen mit zwei süßen Gürteln und einem zauberhaften rosa Futter mir.

Sixties Minidress with Daisies
Fabric: Karstadt (no name printed)
Pattern: Lining of the “Mia” in the German Burda Vintage H/W 2015 “Die sagenhaften Sixties” (added a collar, changed the length etc)
Stoff: Karstadt (kein Name zu finden)
Schnitt: Futter von “Mia” aus Burda Vintage H/W 2015 “Die sagenhaften Sixties” (habe eine Kragen ergänzt, es gekürzt etc)

I already told you I felt like daring and change and what embodies these attributes more than a Sixties minidress? So I went for it and made this dress yesterday – I’m so bad at staying in bed all day (unless it’s after five or I have to do all the things). The fabric is just lovely and in my opinion the perfect sixties fabric. I got inspired to make this dress by a Vintage piece Noodlerella showed here. And I really like it, I think it has this sixties, female empowerment yet fairy-ish flair and I think I might make more like this. Can you imagine it with lovely white overknees?

Ich habe euch schon erzählt, dass ich etwas Wagnis und Veränderung möchte und was verkörpert das mehr als ein 60er Minikleid? Also habe ich mich getraut und das Kleid gestern genäht – ich bin recht schlecht darin den ganzen Tag im Bett zu bleiben (außer es ist nach fünf oder ich habe sehr viel zu tun). Der Stoff ist einfach entzückend und in meinen Augen der perfekte 60er Jahre Stoff. Übrigent wurde ich von einem Vintage Kleid, das Noodlerella hier gezeigt hat, inspiriert. Und ich mag es sehr, ich finde es hat diesen 60er, Stärkung der Frau und gleichzeitig feenhaften Flair und ich kann mir vorstellen, mehr in der Richtung zu nähen. Könnt ihr es euch mit süßen weißen Overknees vorstellen?

Sixties Minidress with Daisies

Advertisements

4 thoughts on “Blue Vintage Dress and 60s Minidress with Daisies

  1. Pingback: The New Girl In Town | teepüppchen

  2. Pingback: Pink Daisies | teepüppchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s