Mail Day

Anfang des Monats hatte ich drei Dinge bestellt, die die weite Reise aus Amerika bzw. Australien auf sich genommen haben, um mich glücklich zu machen. Und nachdem heute eben auch noch das aus Australien angekommen ist, dachte ich mir, heute kann ich euch meine Bestellungen zeigen.

Dollmeup
Bei Doll Me Up habe ich habe ich zwei Oberteile bestellt. Die Lieferung ging wirklich recht schnell (aber bezüglich Firmen außerhalb Europas hätte ich da eh keine hohen Erwartungen – irgendwas ist ja immer) und es kam gut hier an, auch wenn ich dem Zoll dann noch was nachzahlen musste. Die Preise sind wirklich günstig und man kann auch gegen das Shipping nichts sagen – das hält mich nämlich auf anderen Seiten ab. Fast 30 € für die Fracht ist für mich zu viel. Der Service ist sehr süß, es wird sogar von Hand noch ein Gruß auf die Rechnung geschrieben – was ich entzückend finde – und auch auf Instagram sind sie wirklich freundlich. Die Auswahl ist groß, ohne dabei überfüllt zu sein und Large wird einfach durch Lovely ersetzt – mag ich.

Dollmeup_2
Den Teekannen-Cardigan habe ich wegen Modern June Cleaver bestellt, durch sie bin ich auch erst auf die Seite gekommen – aber wahrscheinlich hätte ich den Cardigan so oder so bestellt, es sind immerhin Teekannen drauf. Allerdings ist er One Size, was bei mir heißt, dass die Taille ein ganzes Stück schmaler sein könnte, aber das Problem habe ich mit vielen Cardigans (sind diese ja meist nicht figurbetont geschnitten). Ich hatte ihn noch keinen ganzen Tag an, aber er fühlt sich so wunderbar weich an und das Print ist eben einfach zum Verlieben.

Dollmeup_3
Das weiße Top habe ich durch Zufall auf der Seite entdeckt, aber ich wollte ohnehin etwas in der Richtung. Und ich würde sagen, es sitzt ziemlich gut – ich habe meine normale Größe genommen. Achtet einfach auf den Brustumfang der angegeben ist, der Stoff ist nämlich sonst sehr dehnbar und das Oberteil ist sehr bequem. Auch auf der Haut fühlt es sich wirklich gut an, reibt auch nirgends.

deerarrow
Deer Arrow habe ich über Instagram entdeckt und dort gibt es einfach wunderschöne, handgemachte Broschen und Schmuck (aber die Broschen sind wohl am bekanntesten). Die Sachen sind richtig süß und kreativ und eigentlich auch preiswert, besonders, wenn man bedenkt, dass sie handgemacht sind. Der Versand hat länger gedauert, als der aus Amerika, aber es war innerhalb der angekündigten Versandzeit, also ist das völlig in Ordnung.

deerarrow_2
Die Nähmaschinen-Brosche sieht genauso aus, wie auf der Webseite, lediglich die Farbe weicht etwas ab, aber das kann auch am Bildschirm liegen. Sie wirkt auf mich sehr hochwertig gearbeitet und ich freue mich sie zu tragen – auch wenn ich jetzt schon wieder ein Auge auf das Teeservice geworfen habe…

Wie findet ihr die Sachen? Und kennt ihr die Seiten denn schon? Was sind denn eure liebsten Internet-Shops? Würde mich mal interessieren.

Advertisements

9 thoughts on “Mail Day

  1. Pingback: Recap of 2015 & Plans for 2016 | teepüppchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s