Tauschpacket mit Irma’s Lackwiese

Tauschpaket
Es ist wieder Zeit für einen Post gemeinsam mit Irma, die einfach bezaubernde Nageldesigns gestaltet, Anfang Mai haben wir uns Pakete geschickt, also Tauschpakete, mit Dingen, die wir für die andere ausgewählt haben sowie gebrauchten Dingen, die bei der Anderen hoffentlich besser gebraucht werden können. Was ich der lieben Irma geschickt habe, könnt ihr hier sehen. Ich hab mich sehr gefreut über das Paket, es sind wirklich schöne Sachen darin enthalten – aber ich hatte bei der lieben Irma ja auch nichts anderes erwartet. Heute zeige ich euch also den Inhalt des Pakets und meine ersten Eindrücke.
Falls ihr nicht genau wisst, was ein Tauschpaket ist, will ich das vorher erklären. Es handelt sich dabei – wer hätte es erwartet? – um Paket, die meist zwei Personen austauschen. Das läuft dann in einem Rahmen ab, der in Geld, aber auch Menge bestehen kann. Wir haben uns jetzt für 5 neue und drei gebrauchte Produkte entschieden, die je für die andere ausgewählt werden. Und ich habe mich immer wieder gefreut, wenn ich wieder ein Teil für das Paket gekauft habe, es entsteht wirklich ein ziemliche Vorfreude. Bisschen wie Weihnachtsgeschenke für liebe Menschen aussuchen.

Irma hat mir viele – zu viele – Extras eingepackt.
Tauschpaket_2
Tauschpaket_3
Zum einen von hema ein diy Decoration Set, ich beneide Irma ja darum, dass sie es recht nah zu hema hat und natürlich hat sie das gemerkt. Und diese Anhänger und Aufkleber sind einfach zu niedlich. Es sind auch ein paar Bögen mit Stickern dabei – Buchstaben unteranderem – die ich schon verwendet habe Noch dazu sind es einfach Farben die ich für Dekoration zu süß finde.
Irma hat auch diese wunderbar süßen Nailart-Aufkleber dazu gelegt, die sie selbst gestaltet hat und sind sie nicht niedlich? Besonders über das Obst, welches perfekt zu meinen Röcken passt, habe ich mich gefreut. Ausprobiert habe ich aber noch keine, werde ich aber sicherlich mal zu meinen Röcken kombinieren. Diese Kirschen sehen einfach fabelhaft aus, ich finde diese kleinen Zeichnung einfach richtig schön.

Tauschpaket_4
Die Mattierende Balancecreme von lavera habe ich seit das Paket hier angekommen ist, jeden Abend verwendet und ich liebe schon den Duft, erinnert mich an Gebäck. Da ich allerdings mein Gesicht nur am Abend eincreme, kann ich den mattierenden Punkt weder bestätigen noch verneinen. Ich habe aber schon das Gefühl, dass sie meiner Haut gut tut, da sie recht weich und beruhigt wirkt.

Tauschpaket_5
Tauschpaket_6
Für die Augen gab es von Rival de Loop Soft Touch Feeling satin effect eyeshadow colours, da ich ja recht wenig Lidschatten trage und wenn dann eher so schimmernde Naturtöne, also hat Irma entschieden mir eine bunte Mischung zu schicken, die von Naturtönen bis hin zu bunteren Farben reicht. Sie geben zwar einen schönen Schimmer ab und einen dezenten Farbhauch, aber auch mit Base wirken die Farben leider nicht so kräftig. Und wenn ich versuche, den Lidschatten mehrmals stärker aufzutragen, krümelt er leider.
Bei der Fabolous Fifties LE habe ich jetzt nicht zugegriffen, auch wenn ich das Design sehr süß (obwohl ich es eher in die frühen 60er eingeordnet hätte). Der Eyeliner von alverde gehört inzwischen zu meinem Standart-Makeup. Eigentlich habe ich immer den von p2 in wasserfest verwendet, allerdings bekommt man den am Abend halt kaum noch ab. Der von alverde hält wirklich super – auch wenn ich denke, dass er wegen meiner öligen Lider, im Sommer nicht so gut halten wird. An den Pinsel (es ist eher eine Art Schwamm) musste ich mich etwas gewöhnen, aber mittlerweile komme ich gut damit klar.

Tauschpaket_7
Zu Lush komme ich nicht so oft, auch wenn ich die Sachen wirklich gerne mag und so hat mir Irma die Each Peach (Massagebutter) geschickt. Du warst ja etwas besorgt, ob sie zu stark riecht, aber abgesehen davon, dass ich den Duft ganz wunderbar finde, ist mir der Geruch auch nicht zu stark. Ich habe allerdings etwas Probleme, sie zu verwenden, da die Haut dann so ölig ist und ich daran nicht so gewöhnt bin. Aber dieser Duft nach Zitronenbonbons, wunderbar.

Tauschpaket_8
Ich wusste ja schon, dass Irma ihren Lippenstift von IsaDora sehr mochte und so habe ich mich auch sehr gefreut, als ich den Matten Lippenstift in hot coral ausgepackt habe, ist auch eine wunderschöne Farbe, mit der sie meinen Geschmack total getroffen hat und der meine Sammlung um einen hübsche Nuance erweitert. Mir gefällt der Lippenstift bis jetzt sehr gut, aber ich werde natürlich noch darüber schreiben. Ich kannte die Marke bisher – außer durch Irma – noch nicht und war wirklich gespannt auf den Lippenstift, da sie ja sehr von ihrem geschwärmt hatte. und bisher bin ich nicht enttäuscht

Tauschpaket_9

Das waren die neuen Produkte, die Irma wirklich sehr auf mich abgestimmt hatte. Die schon verwendeten Produkte würde ich überwiegend auch als unbenutzt bezeichnen, denn Gebrauchsspuren haben sie fast keine.

Tauschpaket_10
Die alverde Pflegedusche Minze Bergamotte (& Weleda Citrus Erfrischungsdusche, da Irma meinte, die halbvolle Flasche wäre nicht genug, aber ich habe sie noch nicht getestet) greift das zitronige Duftthema wieder auf und riecht nach so einem zitronigem Gebäck, gefällt mir auf jeden Fall sehr. Ich liebe ja Gebäck-Düfte und dazu noch etwas Zitrone ist perfekt für den Sommer.

Tauschpaket_11
Der essence Multi colour powder aus der hello autumn LE ist noch unbenutzt bei mir angekommen, weil Irma die Prägung zu schade zum Verwenden war, ich war nicht ganz so zimperlich. ;) Der Schimmer ist wirklich schön und auch kräftig, wenn man ihn mit dem Finger auftragen würde (unten ist der Swatch), aber mit dem Pinsel ist er schwächer, was aber auch sicher angebrachter ist und ich werde ihn sicher hin und wieder abends verwenden. Man hat dann einen braunen Schimmer im Gesicht, der wirklich hübsch ist.

Tauschpaket_12
Den Nagellack Rock-o-co “Apricoco” von Catrice habe ich ja schon bei Irma gesehen und fand ihn wirklich richtig schön. Ich hatte ihn jetzt auch schon auf den Nägeln – es ist ein mattes, schimmernder Korallton. Bei mir hat er auch verhältnismäßig wirklich gut gehalten und er sieht auch einfach richtig hübsch aus auf den Nägeln.

Tauschpaket_13
Die Lindt Hello Peanut Butter Schokoladen-Kugeln habe ich noch am selben Tag gegessen und ich verstehe wirklich, warum du sie so gerne magst. Ich konnte mich nach der ersten auch nicht mehr zurück halten und habe dann das zweite gegessen. Hach, leicht salzig und süß zugleich, ich muss wahrscheinlich bald wieder meinen Vorrat aufstocken.
Zusätzlich gab es noch Alnatura Schokolierte Beeren, denn wir tun dann mal gesund und auch wenn ich eigentlich weiße Schokolade nicht so gerne mag, mochte ich sie da wirklich gerne. Natürlich sind die auch schon alle gegessen – ich meine schokoliertes Obst, wie könnte man da sparsam sein?

Tauschpaket_Swatches
essence Multi colour powder (hello autumn LE) | IsaDora matt hot coral Lippenstift | alverde Eyeliner (Faboulous Fifties LE)

Auch wenn ich noch ein paar der Produkte genauer testen muss, bin ich sehr zufrieden und glücklich mit dem Paket, das vor allem geruchsmäßig total meinen Geschmack trifft. Auch die Farbe des Lippenstifts und der Eyeliner sind wirklich schön. Mit der Verwendung der Massagebutter und Lidschatten muss ich mich noch ein wenig auseinandersetzen, aber es sind alles wirklich sehr schöne, liebevoll ausgewählte Produkte.

Vielen Dank, liebe Irma, für die schönen Dinge – auch wenn du wirklich ein bisschen übertrieben hast. Ich habe mich total gefreut drüber und ich bin einfach generell sehr glücklich, dass wir uns durch das Bloggen kennengelernt haben, weil der Kontakt einfach immer schön ist. Kennt ihr denn eins (oder mehrere) der Produkte? Und wie gefallen sie euch?

Advertisements

10 thoughts on “Tauschpacket mit Irma’s Lackwiese

  1. Pingback: Tauschpaket mit dem Teepüppchen | Irmas Lackwiese

  2. Hallo :-)
    Die EachPeachButter hab ich immer sehr geliebt aber da ich nichtmehr bei Lush kaufe mache ich so etwas ähnliches einfach selber :-)
    Das ist ein wirklich schönes Tauschpäckchen, da bekommt man ja gleich lust auch eins zu machen ;-)
    Grüßle
    Claudia

    Like

      • Hallo,
        weil ich nurnoch Naturkosmetik verwenden möchte. Ich habe zwar noch ein paar konventionelle Produkte die ich verbrauche aber nachgekauft wird nurnoch NK.
        Außerdem ärgert mich bei Lush das sie so auf natürlich machen und damit werben und ja viele denken das wäre NK und die damit einen Haufen Geld verdienen… das will ich nicht unterstützen. Außerdem finde ich oft die Preise absolut nicht gerechtfertigt für das was drin ist.

        Aber das muss ja jeder selbst für sich entscheiden :-) ich hab manche Produkte ja auch gerne gemocht :-)

        Grüßle
        Claudia

        Like

      • Ah, okay, danke dir.
        Stimmt, Lush ist ja keine wirklich NK und die Preise sind schon teuer, verstehe schon auch warum du da nicht kaufst. :)
        Liebe Grüße
        Kathi

        Like

  3. :) Hach, es hat echt Spaß gemacht, schon alleine die Sachen zusammen zu suchen! Schön, dass dir das meiste gefällt! Das mit dem Lidschatten ist echt schade, leider gab es keinen Tester und ich bin das Risiko dann mal eingegangen… Vielleicht kann man ihn ja zum Verblenden benutzen… :S

    Like

  4. Pingback: Recap of 2015 & Plans for 2016 | teepüppchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s