Ich will, ich will, ich will | Rockabella & Vintage Wünsche

RockabellaVintag_Wünsche
Eigentlich hatte ich ja vor, heute etwas persönlicheres, vielleicht sogar ernsteres zu schreiben, aber irgendwie habe ich gerade nicht die Muse mir meine Laune durch solche Gedanken in den Keller zu ziehen. Besonders weil ich gerade nächste Woche (und dementsprechend dieses Wochenende) recht viel zu tun habe. Als kleinen Ausgleich für mich also einen Blogpost über Dinge, die ich unbedingt haben muss.

Kleider:

  • Hemdblusenkleid *
  • Kennt ihr Betty Draper aus Mad Men? Auch wenn ich die Serie nicht mehr schaue, ich liebe ihre Hauskleider – und das sind meist Hemdblusenkleider. Hier sind gute Bilder zu sehen.

  • Schulterfreies Kleid *
  • Aus dem Buch Rockabella von Gretchen Hirsch möchte ich das schulterfreie Kleid nähen – den Rock werde ich halt als meine Art von Tellerrock machen und dann nur das Oberteil nähen. Gerne mit kleinen Ankern drauf oder vielleicht auch einfarbig.

  • Alice-Kleid *
  • Ihr wisst, Alice ist so meine Leidenschaft und ich will eben unbedingt ihr blaues Kleid haben – ganz abgesehen davon liebe ich hell- wie dunkelblau und ein Kleid in der Farbe ist nicht verkehrt. Vielleicht nehme ich für das Oberteil auch den Prinzesskleid-Schnitt aus der Vintage-Burda vom letzten Jahr. Seit einiger Zeit laufe ich jetzt auch schon um den Stoff bei Karstadt herum.

  • Kleid mit Vögelchen *
  • Vom Schnitt her habe ich noch keine Ahnung, wie ich mir das vorstelle, nur eben mit weitem Rock. Vom Stoff her möchte ich am liebsten einen weißen mit kleinen schwarzen Möwen, aber da muss man eben auch schauen, was es so gibt. Hier und hier hätte ich aber noch zwei hübsche Kleider – vielleicht tatsächlich auch mit dem Satin-Band.

  • Weißes Kleid mit hellbraunen Punkten
  • Das habe ich bei einem süßen Vintage-Laden in meiner Nähe gesehen und hach, ihr könnt euch denken, dass ich es haben möchte.

Oberteile/Jacken:

  • Weiter Trenchcoat
  • Für meine Röcke und Petticoats hätte ich gerne einen weiten Trenchcoat in beige oder schwarz, den ich eben darüber tragen kann. Da ich Trenchcoats ohnehin sehr mag, hoffe ich, ich finde da was.

  • Blau-weiß gestreiftes Shirt
  • Ihr kennt ja sicher diese typischen Marine-Shirts und so eines hätte ich gerne mit ca. 1-1.5 cm breiten Streifen.

  • Twinset aus Wolle
  • Nicht ganz passend im Sommer, aber trotzdem hätte ich gerne ein Wolle-Twinset, vielleicht in einem hellen Blau oder Mint. Ich hätte gerne, dass die Jacke etwa bis zur Bauchnabel geht.

  • Jeans-Hemd
  • Inzwischen habe ich es schon geschafft, eine karierte Bluse zu finden und sicher ebenso lange suche ich ein Jeans-Hemd, ein helles, das ich vorne knoten kann.

  • Blazer
  • Auch ein Blazer wäre nicht schlecht, am liebsten nur bis zur Taille und in einer hellen Farbe. Auch da hatte ich schon etwas in einem Vintage-Laden gesehen.

  • Bluse (weiß mit schwarzen Punkten) *
  • Vielleicht nach dem Schnitt den ich für den oberen Teil meines P-Seminar-Projekt-Kleides verwende, will ich eine weiße Bluse mit schwarzen Punkten nähen. Dafür suche ich auch schon ewig nach Stoff, aber ich finde partout keinen, der mir wirklich gefällt.

  • Korsett
  • Das muss natürlich nicht jetzt sofort sein, aber früher oder später würde ich gerne mal ein Korsett tragen, einfach um zu sehen, wie sich das so macht. Und wie es eben – besonders unter engeren Kleidern Form gibt.

Hosen/Röcke:

  • Vintage Petticoat
  • Auch in einem Vintage-Laden habe ich einen Petticoat aus den 50er oder 60er Jahren gesehen und hach, den hätte ich sehr gerne. Allerdings sollte ich da auch unbedingt mal auf den Preis schauen.

  • Karierte Hose
  • Auch wenn ich finde, dass meine Hüften eigentlich zu schmal sind für Hosen, hätte ich sehr gerne eine Caprihose mit schwarz-weißen Karos. Vielleicht kennt ihr die eine, die Marilyn mal getragen hat? Auch in My Week with Marilyn kommt die vor.

Accessoires:

  • Tasche
  • Was mir auf jeden Fall fehlt, ist eine richtige Vintage-(Reproduktion-)Tasche, welches Modell genau, weiß ich nicht. Allerdings finde ich die von Woody Ellen sehr süß.

  • Haartücher
  • Ich hätte auch gerne noch ein paar quadratische Tücher (ca 55*55 cm) für die Haare in sämtlichen Farben.

  • Cateye-Brille
  • Da ich ja – wie ihr vermutlich wisst – kurzsichtig bin und lieber Brille als Kontaktlinsen trage, hätte ich gerne eine richtige, hübsche Cat-Eye-Brille. Die obere hier sagt mir zum Beispiel sehr zu.

  • Weiße Handschuhe
  • Grace Kelly und Doris Day haben beide schöne, weiße Handschuhe getragen und das würde ich eigentlich auch gerne, es ist aber recht schwer schöne zu finden. Die hier sind gar nicht schlecht, aber ich weiß natürlich nicht wie die Qualität ist, lieber würde ich sie nämlich in einem Laden kaufen.

  • Broschen
  • Bei deer arrow gibt es wundervolle Broschen und einige davon hätte ich auch gerne, vor allem, die mit der Nähmaschine.

  • Pillbox-Hut
  • Aus dem Buch Fräulein Vintage habe ich Anleitungen für Pillbox-Hütchen rausgesucht und die will ich nun endlich mal umsetzen, würde das nämlich unglaublich gerne mal mit sanften Locken oder Wellen tragen wie in Call the Midwife (eine Serie, die ich jetzt dann mal anfangen möchte).

Schuhe:

  • Irregular Choice
  • Klickt euch einfach hier durch, die Schuhe sind einfach entzückend. Sicher kann man nicht alle im Alltag tragen, aber den ein oder anderen würde ich gerne tragen.

  • bait
  • Auch bei bait gibt es wunderschöne, vintageinspirierte Schuhe und ich finde besonders diese und diese sehr hübsch. Und sie sind eben falsches, aber sehr schönes Leder.

* möchte ich vermutlich selbst nähen

So, das war es mit diesem Post zum Thema, was ich möchte. Was möchtet ihr denn im Moment so haben? Und was haltet ihr von meinen Ideen? Kennt ihr vielleicht hübsche Blazer und Trenchcoats?

Advertisements

9 thoughts on “Ich will, ich will, ich will | Rockabella & Vintage Wünsche

  1. Ui, da hast du aber ne Menge Wünsche. :D Ob dus glaubst oder nicht, ich hatte als Kind ein Kleid, das sah ziemlich genauso aus wie das von Alice, nur hatte das Hellblau noch dünne weiße Streifen und auf der Schürze war an einer Stelle meine ich eine Blume. Es war lange Zeit mein absolutes Lieblingskleid. Meine Kindergärtnerin hat mich zwar deswegen “Schwester Ingeborg” getauft und manche Kinder haben mich noch in der Grundschule damit aufgezogen, aber ich hab das Kleid trotzdem getragen, es war einfach meine große Liebe. :D
    Die Cateye Brille sagt mir übrigens auch zu. So eine wollte ich auch immer haben, nur finde ich leider, dass mir allzu große Gläser nicht wirklich stehen… Naja, macht man nichts. ^^
    Dir eine schöne Woche!

    Like

    • Haha, ja, aber das sind auch alles welche, die ich eben über die nächsten Jahre ansammeln will. :D
      Ich stelle mir das unglaublich süß vor. :) Ehrlichgesagt finde ich Schürzen auch irgendwie sehr niedlich, auch wenn ich mein Kleid jetzt eher ohne nähen würde. :) Ja, ich hätte das auch weiter durchgesetzt. Du hast nicht zufällig noch ein Bild?
      Ja, ich muss auch ein bisschen aufpassen, aber so klein ist bei mir auch komisch. :D Also hoffe ich, dass ich die (ich habe sie im Internet gefunden) passt. ;)
      Liebe Grüße und eine schöne Rest-Woche!

      Like

      • Oh von der Brille will ich aber dann unbedingt ein Foto sehen! Und ich schau mal, ob ich ein Bild habe, aber von mir gibts insgesamt nicht sonderlich viele Fotos… ^^

        Like

      • Wenn ich sie habe, schick ich dir eins (oder poste das hier/auf Insta), solange kannst du einfach RB5226 im Internet suchen. :)
        Okay, ich bin gespannt. :D

        Liked by 1 person

  2. Also in 2 Punkten bin ich auch gerade auf der Suche, zum einen das Marine Shirt, mit dicken blau weißen Streifen und ich denke ich ‘brauche’ auch einen weiteren Blazer, bei mir Schwarz und gerne länger (wie diese Pinguine als Kellner sie immer tragen …). Mal schauen ob wir bald mal wieder auf Vintagejagd gehen hihi :)

    Lg <3

    Like

  3. Das ist ja eine umfangreiche Liste ;-) Aber kann ich gut verstehen, solche haben-wollen-Impulse habe ich auch manchmal und es sind ja auch viele sehr schöne Dinge dabei.
    Was die Handschuhe betrifft würde ich Dir Flohmärkte, Second Hand-Läden oder Trödler empfehlen, da findet man ab und an was. Oder echte Handschuhgeschäfte, wie es sie in größeren Städten teilweise gibt. Die haben oft sehr günstige Restposten aus dem Jahr Schnee (und das ist ja genau das, was wir wollen :-)) Ich habe weiße Lederhandschuhe, die mir ein wenig zu eng sind. Wenn Du mal nach Wien kommst, probierst Du sie und wenn sie Dir passen, dann schenke ich sie Dir.
    Liebe Grüße
    Frl. Notter (die schon immer mal fragen wollte, ob Du Deine tollen Kleider im Alltag tragen kannst oder ob Du noch eine Normalo-Garderobe hast)

    Like

    • Ja, ist es auch, aber das muss ja auch alles nicht jetzt sein (bzw. steht schon lange da :D ).
      Ja, ich schau auch immer in Second-Hand/Vintage-Läden, hab bisher nur noch nichts gefunden (und Flohmärkte sind in 90% der Fälle nicht meins, auch wenn ich die Idee eigentlich super finde).
      Genau, bei uns gibt es auch einige (naja, ich glaube zwei oder drei) Läden mit größeren Handschuh-Abteilungen, aber das geht dann häufig richtig ins Geld.
      Das ist aber nett. :) Ich will eh mal wieder nach Wien. :)
      Liebe Grüße
      (Und ja, ich trag da alles auch im Alltag und geht auch gut, wenn es auch manchmal etwas umständlicher ist. :D )

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s