Und weiter geht es mit den Veränderungen…

Nachdem dem ich letzte Woche schon über Veränderungen geschrieben habe, geht es heute weiter. Allerdings ohne Bilder – aber ich habe dafür versucht mich kurz zu fassen.

Die wohl…hmmm…ja, doch, größte Veränderung ist wohl der neue Name des Blogs. Ich habe seit Januar schon deswegen überlegt, auch mit Irma und Thyra gesprochen und habe letztendlich auf meinen Bauch gehört. Ja, vielleicht kann ich mit 35 nichts mehr mit dem Namen anfangen. aber wer weiß das schon jetzt? Ich zumindest nicht. Allerdings weiß ich ja genauso wenig, ob ich dann noch blogge. Wie auch immer, meine Beweggründe für den Namen liegen überwiegend darin, dass ich damit mehr verbinde als mit Dreaming Belle. In der Zeit seit dem ich den Namen ausgesucht habe, hat sich recht viel für mich verändert, charakterlich, einstellungsmäßig (und nicht zuletzt der Stil). Ich weiß nicht, ob ihr die Geschichte des Namens kennt – aber sie ist ohnehin kurz und ich werde sie mal erzählen. Hinter Dreaming Belle steckt maßgeblich Die Schöne und das Biest (und zwar die Disney-Version) und Träume/Wünsche, dazu war der Blog um die Zeit sehr auf Beauty/Kosmetik mit ein wenig Gelesenem fokussiert. Es passte einfach und klang “poetisch”. Die Veränderung zu teepüppchen beruht (neben meinem Bauchgefühl) auch auf ein paar (für mich) rationalen Gründen. Zum einen wollte ich einen deutschen Namen für den Blog – das mag jetzt vielleicht albern erscheinen, aber ich finde es für einen deutschsprachigen Blog irgendwie passend (wobei ich eigentlich nichts gegen andere Sprachen/Namen in anderen Sprachen habe). Dann ist die Verbindung von mir zu Tee doch recht offensichtlich, teil meines Alltags wie Zähneputzen oder Essen und das auch schon immer seit ich klein bin. Püppchen ist vielleicht der wunderlichere Teil, da es hier wenig um Puppen geht. Trotzdem finde ich alte Puppen schon schön, Puppen sind klein und zierlich, etwas, das man liebt, aber irgendwie auch gruselig. Wenn ich zeichne, dann immer einem Stil in der Richtung. Daneben passen Puppen auch in diese Vintage-Interesse von mir und Doll ist auch ein beliebter Teil von Pinup-Namen. Zusammengesetzt steht das Wort eigentlich für diese Übersetzer für Teekannen (einfach mal im Internet suchen, da gibt es bezaubernde Sachen), die eben einen Oberkörper aus Porzellan und einen weiten Rock als Unterkörper (und Übersetzer) haben. Wegen meinem Stil wurde ich übrigens auch schon mal so bezeichnet (was den Namen wahrscheinlich bei mir nochmal festersetzt).
Jetzt kann ich dann erstmal daran arbeiten, alte Links auszutauschen. Yay.

Vielleicht ist euch schon das neue Logo oben in der Ecke (also im Tab neben dem Blognamen) aufgefallen, dass Motiv ist auch das gleiche, wie das Wasserzeichen auf den Bildern. Nur mit einem roten Kreis außen rum und anderen Farben, damit man es besser erkennt. Dazu – und logischerweise zu dem neuen Namen soll ein neuer Header kommen, am Liebsten passend zum Namen. Bis dahin ist jetzt so eine Art Übergangs-Header da. Seht ihr ja. Aber eventuell ist das neue (oder der?) Header am Wochenende schon fertig. Momentan sieht es ganz danach aus

Momentan versuch ich etwa drei Posts pro Woche zu veröffentlichen, und bemühe mich um Texte wie Inhalte. Die Posts werden wohl meist Dienstag, Donnerstag/Freitag und Sonntag online gehen, aber auch die anderen Tage sind natürlich nicht ausgeschlossen. Nur diese Tage bieten sich ziemlich an – auch wenn ich viel am Wochenende vorbereite. Ich versuche auch momentan meine Woche besser zu strukturieren anstatt am Nachmittag, mal dies, mal das und alles nur so halb zu tun. Führt nämlich am Ende zu überhaupt nichts. Und jetzt (nach zwei Tage langem Test) sieht der Plan ganz gut und effizient aus. Dazu kann ich gleich mal verkünden, dass vermutlich Ende April oder Anfang Mai (spätestens um Pfingsten) eine überarbeitete Version der Tellerrock-Anleitung kommt und der Stoff, den ich verwenden will – hach, ein Traum. Mehr verrat ich nicht.

Davon, dass ich bessere Bilder machen will, hatte ich schon erzählt. Dafür, denke ich, wäre es hilfreich sich mit der Kamera auszukennen – denn ich weiß nicht mal was DSLR bedeutet. Korrektur, habe geschaut und herausgefunden, dass es einfach nur eine Abkürzung für Digitale Spiegelreflexkamera ist. Immerhin etwas. Wie auch immer, ich will mich mit den Programmen, Belichtung (die jetzt ja schon deutlich besser als im Winter ist) und so weiter auseinander setzen. Aber das wird sich sicher über dieses (und wahrscheinlich dann auch über die nächsten Jahre) hinziehen.

Auch wenn das den Blog herzlich wenig betrifft – wenn überhaupt, nur indirekt – habe ich mir vorgenommen, nach Inhaltsstoffen anstelle von Verpackung/versprochener Wirkung etc. zu kaufen. Denn ich habe eigentlich – abgesehen von Tensiden quasi gar kein Wissen über INCIs. Was irgendwie doof ist. Klar, kommt es da für mich zum einen darauf an dass das Produkt vegetarisch (oder sogar vegan) ist, das beachte ich auch die meiste Zeit. Genauso sieht es auch bei Tierversuchen aus – das wisst ihr ja. Aber Wirkungsweise oder Auswirkungen auf die Umwelt? Hmmm, irgendwie nicht. Und das will ich ändern, momentan schaue ich zwar auf die Rückseite von Produkten und hin und wieder auf Code-Check, aber als bewusstes Kaufen würde ich das sicher nicht bezeichnen. Und dabei will ich eben nicht nach dem Motto “Aluminiumsalze verursachen Brustkrebs” vorgehen, sondern reflektiert die Informationen suchen und verarbeiten. In dem Zusammenhang will ich auch wieder mehr Kosmetik selbermischen und schauen, was ich so an Rezepten finde. Sonntag habe ich dafür schon mal Gänseblümchen und Brennnesselblüten gesammelt. Natürlich werde ich von meinen Erlebnissen erzählen.

Danke, dass ihr euch die Zeit genommen habt, das zu lesen.

Hier findet ihr mich jetzt übrigens aus Bloglovin und auf Instagram werde ich gleich als @teepueppchen zu finden sein.

Advertisements

12 thoughts on “Und weiter geht es mit den Veränderungen…

  1. Find ich gut, dass du dich jetzt entschieden hast und bin schon gespannt auf den neuen Header. :) Allerdings seh ich momentan (noch) kein Logo und auch keinen Übergangsheader… Aber das eilt ja auch nicht. :)

    Like

  2. meine Liebe das Bild bzw Header wird als defekt bei mir angezeigt. Ich finde es schön zu sehen/lesen wie du bzw der Blog sich entwickelt ♥ Mir hats bisher hier aber auch immer sehr gut gefallen und wegen mir bzw generll finde ich muss man nicht so und so oft bloiggen- es soll eben zu dir passen :) Ich finde es super, dass du auf die Incis achten willst. Vielleicht kannst du auch zum Teil Sachen selbst machen- habe ja ein paar gute Rezepte dafür auf dme Blog ;) Liebe Grüße

    Like

    • Ich muss mir das nochmal anschauen wegen dem Header, Irma sieht ja auch keinen. :o Und über einen anderen Laptop/mein Handy sehe ich auch nichts. Ich werde ihn am besten neu hochladen.
      Ja, ich denke auch nicht, dass das immer klappt, aber ich habe eben auch Lust, mehr Zeit in den Blog zu investieren und was zu schreiben. Drei Posts ist nur so meine ungefähre Vorstellung von mir – aber wie ich das umsetzen kann ist eine ganz andere Sache. :D
      Danke dir. <3
      Ja, habe da auch schon ganz viele von deinen Rezepten abgespeichert. :D
      Liebe Grüße zurück

      Like

  3. Ich finde der Name ist wirklich zauberhaft und passt perfekt zu dir und deinem Blog würde ich sagen :)

    Bin auch schon auf deinen neuen Header gespannt, momentan kann ich da noch nichts sehen.

    Liebe Grüße, Corinna

    Like

    • Vielen, vielen Dank. :)
      Ja, der Übergangsheader scheint seine Probleme zu haben – einzig mein Notebook scheint ihn anzuzeigen. :D Werde sehen, was sich machen lässt.
      Liebe Grüße zurück und Dankeschön!

      Liked by 1 person

  4. Toll, toll, toll! :) Ich mag Veränderung, es zeigt, dass man sich weiterentwickelt und mit offenen Augen und vor allem einem offenen Herzen durch die Welt geht. Momentan bin ich auch am überlegen, wie es bei mir mit dem Blog weitergeht, also da stehen auch ein paar Veränderungen an! ;) Hab ein wundervolles Wochenende! :)

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s