Monatsrückblick März

Monatsrückblick_März
Alles in allem war der März ein wundervoller Monat. Mit Betonung auf Voll. Denn ich habe wirklich viel erlebt und getan – diys, London…
Außerdem kann ich endlich wieder – wenn auch nicht immer – mit dem Rad fahren, zur Schule und auch sonst überall hin. Es blühen wieder Blümchen und die Sonne scheint. Endlich muss man keine dicke Jacke mehr tragen. Also, auf in den April!

monatsrc3bcckblick-logo
Klick auf’s Logo und es geht zur Aktion von Eva

Selbstgemacht…

Schlüsseltäschchen
Das Schlüsseltäschchen ist zu Anfang des Monats entstanden und es ist einfach unglaublich praktisch, auch wenn es nicht perfekt vernäht ist.

Tellerrock_Erdbeeren
Dass Frühling ist, zeigt sich auch in der Kleidung und was eignet sich dazu besser als ein Erdbeerrock? Ich liebe den Stoff, er ist leicht, aber trotzdem dick genug und er knittert kaum.

grauer_rock
Was von diesem Stoff nicht so sagen kann. Der Stoff des grauen Rocks knittert sehr. Schade eigentlich, sonst könnte man grau ja immer tragen und dazu ist der Stoff zu glatt und weich…

Geweih_Blätter
Kommen wir also zu Fimo-Werken. Abgesehen von diesem kleinen Geweih, das aus den Blättern kommt, wird es zu allen folgenden Figürchen Anleitungen geben. Ich werde es vielleicht mal in einem Outfit zeigen, dann erkennt man es besser, aber es handelt sich hier um eine Art Blätterhaufen, in dem kleine Blümchen sind. Das Geweih ist von einer alten Figur (die mir mal runtergefallen ist) und ich dachte, es eignet sich perfekt. Hier ist übrigens die Anleitung auf YouTube.

diy_Dustplugs
Dustplugs habe ich auch gemacht. Schon morgen kommt dazu die Anleitung. Es handelt sich hier eine Rehlein und die Grinsekatze.

diy_Büroklammern
Das Wunderland-Thema hat sich weiter durchgezogen, mit verschieden verzierten Büroklammern – der Hut des Hutmachers, die Maus im Teekessel und eine Uhr mit weißem Kaninchen mit Fliege. Und dann noch eine Katze mit einem Wollknäul. Zu der Maus und der Katze wird es auch innerhalb einer Woche noch eine Anleitung geben.

Geliebt…

Voll und ganz überzeugt wurde ich von The Help, also dem Film. Mit dem Buch habe ich gerade erst angefangen. Bis jetzt gefällt mir aber auch das Buch ganz gut, über den Film habe ich hier schon geschrieben. Es ist wirklich ein guter, schon auch tiefgründiger Film mit spannender Geschichte. Zudem gefällt mir die Mode natürlich sehr und ich liebe Emma Stone einfach. Die schauspielerische Leistung ist aber generell wirklich gut.
Auch The Two Towers habe ich schon hier vorgestellt. Mir hat der zweite Teil besser gefallen als der erste – auch die Zweiteilung in die Geschichte von der Gemeinschaft um Aragon und die um Frodo und Sam. Besonders Sam (Frodo natürlich ebenso) ist mir sehr ans Herz gewachsen.
Lieblinge_März
Natürlich braucht man an sich keine Handspiegel, aber der hier aus London mit dem Vogelkäfig ist einfach zu herzig. Mit dem Handspiegel kann man den hema Moisturising Lipstick in 018 auftragen. Von dem habe ich schon erzählt (hier) und er ist einfach so angenehm zu tragen, weil er eben wirklich keine Feuchtigkeit entzieht. Während ich immer wieder die selben Lippenstift verwende, habe ich mein Shampoo gerade gewechselt. Jetzt verwende ich das Sante Feuchtigkeitsshampoo Bio-Mango & Aloe, es riecht zwar weniger nach Mango, als mehr nach Zitrone, aber ich mag das sehr und es macht meine Haare gleichzeitig weich und lässt sie weniger fetten. Vor einigen Wochen habe ich euch mein Bettelarmband vorgestellt und ich trage es quasi täglich. Zum Abschluss noch etwas Essen: der Viviani Dark Nougat Croccante-Riegel ist unfassbar lecker und dazu noch vegan. Hach. Da fällt mir ein, über Schokolade muss ich wirklich mal schreiben.

Für den April und Mai geplant…

  • einige Blogposts zu verschiedensten Themen
  • mein P-Seminar-Projekt voran treiben
  • viel selbstmachen
  • ein Tauschpaket mit Irmas Lackwiese

Was habt ihr im März gemacht? Und was plant ihr für den April? Schreibt mir gerne. Nächsten Monat gibt es dann eine Teestunde mit Büchern, Links und Erlebnissen.

Advertisements

7 thoughts on “Monatsrückblick März

  1. Du hast viel geschafft im März! :) Bin schon gespannt, mit was du uns alles im April überrascht! Ich hoffe ich werde jetzt im April wieder mehr zum fotografieren kommen. Und ich plane auch mal Outfit-Posts zu erstellen. Außerdem schaue ich momentan endlich Downton Abbey, werde heute mit der 4.Staffel anfangen und dann darüber auch schreiben. Im April werde ich sehr wahrscheinlich auch das Ergebnis meiner Bachelorarbeit erhalten und weiter auf Jobsuche gehen. Steht also auch einiges an! :D

    Like

    • Oh, dann bin ich auch gespannt auf deine Posts! Ja, DA läuft ja jetzt dann wohl auch wieder auf Sky (oder im ZDF? weiß es grad nicht) und das heißt: bald gibt es die neue Staffel auf DVD. Yay! Aber nach der sechsten Staffel ist es wohl zu Ende und ein Film ist in Überlegung.
      Ich drücke dir die Daumen wegen den Ergebnissen und den Jobangeboten. :)
      Liebe Grüße

      Like

  2. Pingback: Recap of 2015 & Plans for 2016 | teepüppchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s