Teestunde am Sonntag | KW sieben & eine Kosmetiktasche

Teestunde_sieben
Also, jetzt sind ja endlich Ferien und ich konnte diese Woche tatsächlich zwei Posts veröffentlichen. Ich hoffe, das geht so weiter. Heute will ich euch erzählen, was ich (abgesehen von Supernatural) so getan habe. Zum Trinken gibt es übrigens Apfel-Tee von Milford.

– habe ich das Buch Die gepflegten Neurosen der Mademoiselle Claire von Sophie Bassignac gelesen. Es hat mir wirklich unglaublich gut gefallen, eigentlich passiert nicht besonders viel, aber wahrscheinlich mag ich gerade das. Es ist halt wirklich Roman – keine Liebesgeschichte, kein Krimi, nichts, einfach eine hübsche Geschichte, die so dahin plätschert (und das meine ich nicht negativ). Der Charakter der Claire ist wirklich anders, authentisch, wie der Titel verrät geht es unter anderem um ihre Neurosen – etwas das jetzt nicht so der zentrale Aspekt anderer Bücher ist. Es ist zudem ein französisches Buch und ich mag es gerne, wie französische Autoren schreiben.

– gab es Zeugnisse. Da es aber Dienstag schon die Bilanzbögen gab, konnten die Noten kaum überraschen und ich bin im großen und ganzen auch zufrieden.

Geschenk_Mami

– hat mir meine Mutter ein paar Sachen von p2 sowie ein Keks-Glass mitgebracht. Solche Handschuhe hatte ich ohnehin gebraucht – meine waren eher unschön inzwischen. Und die Nagellacke gefallen mir sehr, besonders der Gold glitzernde. Ich habe mich also sehr darüber gefreut, gerade, weil es so unerwartet war.

Haul_Samstag

– war ich Samstag erst im White Rabbit Room mit Thyra und dort war es wirklich sehr, sehr schön. Dort habe ich etwas Whasi (oder Rice?) Tape gekauft, es war ein Set und auf dem einen sind Pünktchen, auf dem anderen kleine Häschen, die rumtoben. Hihi. Auch der Stift mit dem Hasen-Anhänger ist von dort. Bei Karstadt habe ich das Band von Tante Ema mit den Teetassen gekauft – mal sehen, wie ich das einsetzen kann. Und die Kekse (ebenso wie das neue falsche Lammfell) haben mir meine Eltern von Ikea mitgebracht.

dm_Haul

– war ich im Anschluss bei dm, weil ich eine Creme brauchte – meine Wangen sind gerade sehr trocken. Zudem war mein Unterlack fast leer. Außerdem habe ich dann noch Bananenchips gekauft, da ich Dienstag mit einer Freundin Filme schauen werde und wir die beide gerne mögen. Das Shampoo empfiehlt Emma immer wieder und ich wollte mal was neues.

Kosmetiktasche

-ist außerdem die Kosmetiktasche entstanden. Es ist innen weiß und außen dunkelblau. An der Kante vom Reißverschluss hat die Nähmaschine kurz gesponnen – das war etwas problematisch, aber man sieht es nicht so stark. Außerdem habe ich noch einen Lippenstift darauf gestickt. Es war mein erster Versuch und ich hatte kein richtiges Stickgarn, also seid bitte nicht zu kritisch. ;) Aber es passt alles super rein.

Kosmetiktasche_2 Kosmetiktasche_3

Nächste Woche…

– werde ich noch mehr nähen, vorbereiten etc. Und auch etwas Fimo machen.

– will ich weiter im ersten Buch von Herr der Ringe lesen.

– treffe ich wohl Freunde bzw. entspannen.

– werde ich auch etwas Supernatural schauen.

Was plant ihr für nächste Woche und habt ihr frei? Und was habt ihr letzte Woche gemacht?
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

10 thoughts on “Teestunde am Sonntag | KW sieben & eine Kosmetiktasche

  1. Das ist ja süß von deiner Mutter! Ich freu mich auch immer riesig über so Überraschungsgeschenke. :) Du musst mir mal sagen wie und wofür du die Handschuhe benutzt, hab da schon soo oft vorgestanden und mich gefragt, ob das Sinn macht. ^^ Insgesamt sehen deine Neuzugänge super aus – bei Washi Tape werd ich auch immer schwach. :D
    Die Kosmetiktasche ist total süß, auch der Lippenstift! Aber wo hast du dieses tolle Schildchen innen drin her oder wie hast du das gemacht?? Das ist ja genial!!

    Like

    • Ja, ich auch – ich finde die eigentlich besser, als alle anderen Geschenke. Ich verwende die meist übernacht. Also eine dicke Schicht Handcreme und dann die Handschuhe. Dann schmiert die Creme nicht so rum (und ich habe das Gefühl, es ist gut für die Hände).
      Ja, es gibt aber auch so schönes Washi Tape… Und die Firma kannte ich überhaupt nicht, aber der Hase, der da rumtobt. Ach.
      Dankeschön, das freut mich. Die hat meine Mutter mir zu Weihnachten geschenkt, ich weiß nicht genau wo, aber die hat sie bestellt. Finde ich auch richtig cool. :)

      Like

  2. Lieb von deiner Mama :). Geht der rosa Lack Richtung Taupe/Beere oder täuscht das?
    Ich hoffe, du magst das Shampoo! Auch gut, dass du noch zugeschlagen hast – die Reihe verlässt das Sortiment:/. Der Nachfolgeduft ist aber auch gut.
    Lasst euch die Bananenchips schmecken!
    Liebe Grüße,
    Emma

    Like

    • Ja, ich hab mich auch total gefreut. Das täuscht wohl ein wenig, der ist eher normal rosa, wenn auch vielleicht etwas gräulich – hatte ihn aber noch nicht auf den Nägeln.
      Echt? Oh, dann hatte ja noch Glück. ;)
      Haben wir. :D
      Liebe Grüße
      Kathi

      Like

  3. Pingback: Monatsrückblick Februar | teepüppchen

  4. Pingback: Recap of 2015 & Plans for 2016 | teepüppchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s