Tags und Awards

Noch 2014 wurde ich ein paar mal getaggt/nominiert und habe die Tags bzw. Awards aber irgendwie nie beantwortet, aber jetzt ist wirklich mal Zeit dazu. Wer getaggt ist, steht zusammen gefasst unten. Und den Weihnachts-Tag von Thyra habe ich jetzt mal – ob der Zeit – ausgelassen. ;)

onelovelyblog

Die liebe Julia und Maya haben mich beide für den One Lovely Blog nominiert, vielen Dank dafür – sind beides schöne Kreativ-Blogs, bei denen es sich lohnt, mal vorbeizuschauen!

Die Regeln:

  • Verlinke die Person, die dich nominiert hat
  • Blogge die Spielregeln und präsentiere den Award
  • Veröffentliche 7 Fakten über dich
  • Nominiere 7 andere Blogger

Also, dann mal los… sieben Fakten.

  • Ich habe ja schon vor einiger Zeit erwähnt, das ich Persönlichkeitstests, also die, die vielleicht etwas weiter gehen, als die aus beliebten Jugendzeitschriften irgendwie zusagen. Warum auch immer, habe ich das Gefühl, der Myer-Briggs-Test kennt mich äußerst gut. Falls euch das interessiert, das hier ist der Test. Daneben finde ich auch so Seelentier bzw. inneres Tier sehr spannend. Nachdem bei mir beides ein Reh ist und auch zwei Freundinnen, mit denen ich darüber zuvor gesprochen habe, mich so eingeschätzt haben, wird das wohl mein Tier sein. Finde ich gut, ist schließlich neben der Katze auch mein liebstes Tier und wäre bei mir auch eine Idee für ein Tattoo.
  • Socken, Strümpfe und Strumpfhosen finde ich fantastisch. Sie können ein Outfit so stark beeinflussen und verändern. Rot-weiße Ringelsöckchen machen aus einem weißen Kleid etwas völlig anderes als eine Nahtstrumpfhose oder eine dicke blaue Wollstrumpfhose mit weißen Punkten. Obwohl ich Füße so gar nicht mag, Fußbekleidung ist in meinen Augen wunderbar.
  • Irgendwie bin ich an diesen ganzen SuperRTL-Kinder-Sendungen (Hannah Montana etc.) vorbei gekommen. Warum auch immer – schließlich waren alle um mich herum begeistert davon.
  • Als ich jünger war, wollte ich immer Diabetes oder irgendeine Krankheit haben, um besonders zu sein. Ich weiß nicht genau, wieso ich mich durch eine Krankheit cool gefühlt hätte, aber es war so und ich bin unglaublich froh, dass es mir gesundheitlich so gut geht.
  • Ich habe einen starken Ordnungsdrang in bestimmten Situationen – Lichtschalter müssen in die selbe Richtung zeigen, wenn sie aus sind; Stift müssen im Federmäppchen den Deckel aus der selben Seite haben; Kanten sollten gerade sein; Besteck sollte an allen Plätzen den gleichen Abstand haben etc. Gleichzeitig sieht mein Schreibtisch aber fast immer aus wie Kraut und Rüben. Ich kann da partout keine Ordnung halten und lege immer wieder etwas drauf, um dann in großen Aktionen alles wieder wegzuräumen.
  • In vielen sozialen Situation habe ich keinen Schimmer, wie ich reagieren soll – ich habe immer Mitgefühl mit leidenden/traurigen Menschen, aber ich denke jede mögliche Handlungsweise würde sich falsch anfühlen und dieser Person nicht gerade helfen. Argh.
  • Ich liebe den Geruch von Golfplätzen bzw. frisch gemähten Rasenflächen. Findet ihr den Duft nicht auch irgendwie fantastisch?

Liebster Blog Award

Die Regeln:

  • Verlinkt denjenigen, die euch nominiert hat, als kleines Dankeschön & schnappt euch das Banner.
  • Beantwortet die 11 Fragen, die die Person euch gestellt hat.
  • Sucht euch 11 Blogger, die unter 200 Follower & einen tollen Blog haben und nominiert sie.
  • Überlegt euch selbst 11 feine Fragen für eure Nominierten.
  • Gebt den Glücklichen Bescheid!

Und jetzt, Sonja’s Fragen
Wie entscheidest du: Kopf oder Bauch?
Bauch, ziemlich eindeutig. Klar, ich entscheide nicht immer irrational entgegen jeglicher Logik, aber das Gefühl, das es richtig ist, ist irgendwie wichtiger, als Fakten…
Welche Gefühle löst duftender Kuchen in dir aus?
Momentan erinnert er mich an Dean Winchester aus Supernatural. :D Aber generell finde ich dieser Duft vermittelt immer ein unglaubliches Glücksgefühl – Entspannung, Zuhause, Wärme…
Trinkst du lieber Kaffee oder Tee?
Ich mag beides, aber im Zweifelsfall verzichte ich auf Kaffee – es gibt einfach so viel verschiedenen Tee – hach…
Wovon handelt dein erster Post?
Inspiration.
Hast du schon mal einen Post geschrieben, von dem du dir wünschst, du hättet ihn nicht veröffentlicht?
Ehrlich gesagt nicht direkt, aber ja schon. Das ist so, ich habe ja immer mal wieder alte Posts (aus Platz und persönlichen Gründen) gelöscht und da waren natürlich welche dabei die ich nicht mocht.
Hast du gute Vorsätze fürs Jahr 2015? Wenn ja, welche?
Fleißig sein (für die Schule) und viel nähen.
Hast du ein Lebensziel?
Hmm, ja, irgendwie schon. Ich würde gerne Menschen helfen bzw. etwas wirklich gutes tun, das jemandem hilft. Wie genau ich das umsetzen will – ich habe keine Ahnung.
Gibt es ein Lieblingsessen, das dich an deine Kindheit erinnert?
Schwäbische Maultaschen ;)
Was machst du, wenn du gestresst bist?
Eigentlich, wenn ich richtig gestresst bin, werde ich meist sehr ruhig – in der Klausurenzweit zum Beispiel lege ich dann halt die Priorität darauf und während einem Test ignoriere ich alles andere. Sonst, so in Nervositäts-Stress-Situationen, mache ich immer etwas mit meinen Händen – Fingernägel betrachten, jeden Finder mit dem Daumen antippen (also die Spitzen zusammen bringen – und zwar schnell und oft) und leider auch mit den Gelenken knacken. :|
Wohin verreist du am liebsten?
Ich war jetzt noch nicht so viel weg, aber ich glaube mir liegen nördlichere Orte eher als südliche. Amsterdam mochte ich zum Beispiel sehr, oder Weimar (ist aber extrem lange her). Seefeld liebe ich aber auch.
Bist du froh, es endlich geschafft zu haben?
Hehe, jap.

Meine Fragen an euch
Wenn du eine Person – tot oder lebendig – treffen könntest, wer wäre das?
Gibt es Worte, die du magst, weil sie schön aussehen oder schön klingen?
Schaust du lieber Seien oder Filme?
Wovon warst du als Kind ein Fan (also in Richtung Popkultur)?
Gibt es irgendeine Anekdote aus deiner Kindheit, die du erzählen willst?
Welcher Nascherei kannst du nicht widerstehen?
Hunde oder Katzen?
Sagen wir, du hättest die Wahl zwischen permanentem Sommer und permanentem Winter, was würdest du wählen?
Womit würdest du deine Freizeit verbringen, wenn nicht mit bloggen bzw. was machst du sonst so?
Gibt es eine Persönlichkeit, die dich wirklich inspiriert?
Was für ein Buch liest du gerade?

Ihr könnt euch gerne getaggt fühlen. Aber ich möchte jetzt niemandem einen Tag aufzwingen, ich hoffe das stört euch nicht so. :) Aber schaut doch gerne diese Blogs an.
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

6 thoughts on “Tags und Awards

  1. Mein beste Freundin hatte früher auch voll den Sockentick. :D Auf einem Golfplatz war ich noch nie, aber ich liebe frisch gemähtes Gras auch total!! Und das mit den Fingerspitzen mache ich auch. ;)
    Freu mich immer, noch etwas über meine Lieblingsblogger zu erfahren. :)
    Liebe Grüße!

    Like

    • Haha, ich finde Socken cool. :D
      Ja, ich finde das fantastisch. Bei uns ist neben der Schule ein großer Sportplatz und wenn der Rasen da im Sommer gemäht wird … hach.
      Hehe, das freut mich. :)
      Liebe Grüße zurück!

      Liked by 1 person

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s