Teestunde am Sonntag | KW vier & fünf

Teestunde_kw_vier_fünf
Heute schaue ich Supernatural während der Teestunde und ich trinke gerade eine heiße Schoklade – also eigentlich keine richtig Teestunde. ;) Dennoch, es ist die erste seit zwei Wochen, trotzdem ist gar nicht so viel passiert – auch wenn die Zeit irgendwie richtig schnell vergeht.

Diese (und letzte) Woche…

– war ich in Seefeld mit Thyra, dazu kommen wohl Dienstag Bilder.

– habe ich Töchter des Mondes Schicksalsschwestern von Jessica Spotswood gelesen. Das Ende des zweiten Buches war ja nicht so erfreulich, aber des letzte Buch hat wie erwartet alles aufgelöst und eigentlich auch schön (wenn auch nicht perfekt). Ich liebe ja den Schreibstil und die Geschichte über Hexen in Neuengland. Auch die Verbindung zwischen den Schwestern sowie die romantischen Beziehungen sind so ausgearbeitet und vielschichtig – was natürlich auch an den Charakteren an sich liegt – Maura, die ich zwei Bücher lang nicht mochte, ist mir total ans Herz gewachsen und ich hatte sehr viel Empathie mit ihr. Finn ist ohnehin ein wundervoller Junge, so anders als der typische Bad Boy mit dramatischer Vergangenheit aus Jugendromanen (obwohl der mir auch hin und wieder sympathisch ist). Das Buch liest sich unheimlich schnell – sowohl wegen dem Schreibstil, als auch wegen der Spannung, die immerwährend vorherrscht. Die Trilogie lohnt sich wirklich zu lesen.

– war ich krank. Ja, da ich aber wegen angekündigten Sachen in der Schule immer hin musste, hat sich das bisschen gezogen und ich bin noch immer kränklich, aber es lässt endlich nach.

– habe ich meine DVDs sortiert – nach Erscheinungsdatum. Wollte ich jetzt schon länger machen.

– hatte ich noch Klausuren und Exen, aber nach morgen wird das wohl vorbei sein, da dann Notenschluss ist. Zumindest bis zu den Ferien.

Nächste Woche…

– will ich noch mehr Fimo machen. Auf meiner Pinterest-Seite ist einiges an Projekten.

– ist die vorletzte Schulwoche, das bedeutet logischerweise nur noch zwei Wochen Schule bis zu den Ferien. Außerdem ist diese Woche Notenschluss, dann wird wohl bis Ende Februar nichts mehr anstehen – nur morgen noch ein Referat.

– mache ich hoffentlich am Wochenende gar nichts, sondern bin mal das ganze WE alleine

Was habt ihr den die letzten beiden Wochen schönes gemacht und was macht ihr nächste Woche?
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

4 thoughts on “Teestunde am Sonntag | KW vier & fünf

  1. Den Wunsch nach Alleinsein kann ich gut nachvollziehen, manchmal ist man sich selbst eben die beste Gesellschaft! :) Gute Besserung weiterhin! :) Ich selbst muss noch etwa eine Woche Dauerstress mit Arbeiten und dem Feinschliff der BA durchhalten, bevor wieder mehr schöne Dinge anstehen. Ich kann es kaum erwarten! ;)

    Like

    • Ja, vor allem strengen mich Menschen halt echt an (nicht, dass ich nur von schrecklichen Menschen umgeben bin, aber es ist irgendwie schon anstrengend). Vielen Dank. :)
      Oh, du Arme, dann drücke ich mal die Daumen, dass die Zeit für dich schnell vorbei geht.

      Liked by 1 person

      • Ja, ist bei mir auch manchmal so, grade auf der Arbeit im Laden, da kann man sich ja auch nicht aussuchen, wie gut die Kunden drauf sind, und würde manchmal am liebsten schreiend wegrennen! ;) Und auch hier wieder ein liebes Dankeschön für das Daumen drücken! :)

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s