Winterlieblinge | Bellure

Winterlieblinge
Heute möchte ich euch eine neue Serie auf dem Blog vorstellen: Bellure. Eine Aktion von Thyra von Taykure und mir. Wir werden jeden dritten Dienstag im Monat zusammen etwas posten – was genau dabei entsteht ist relativ ungewiss, von mehr oder weniger unabhängigen Post wie diesem bis hin zu Gastposts oder Tags kann alles dabei sein. Der Winter ist keine schreckliche Jahreszeit – sondern eine wundervolle Zeit, besonders wenn es schneit. Heute zeigen wir beide auf unseren Blogs Lieblinge im Winter, also viel Spaß! Zu Thyras Post gelangt ihr hier.

Duschgel_Winter
Erst Sonntag habe ich erwähnt, dass ich So White gekauft habe und schon ist es hier zu sehen. Ich liebe den süßlichen Apfelduft. Denn auch wenn das Duschgel eigentlich nach grünem und somit saurem Apfel riecht, ist eine süßliche Duftnote doch unverkennbar. Außerdem glitzert dieses Duschgel – ich meine, wer mag das nicht?!
Auch von Lush stammt ein All-time-favourite von mir It’s raining men/Honey, I washed the Kids, Seife und Duschgel teilen sich den Duft ja. Ich liebe die süße Honignote, die aber doch nicht zu süß ist. Außerdem riechen Duschgel wie Seife sehr natürlich – im Gegensatz zu vielen Honigprodukten aus der Drogerie (die ich aber keineswegs verschreien will).
Meiner Ansicht nach sind die Produkte recht ergiebig, schäumen aber nicht so stark (für mich ist das kein Problem), der Duft ist zwar intensiv, aber nicht aufdringlich. Auf der Haut bleibt der Duft allerdings nicht so lange, was ich sehr schade finde – kann aber auch an meiner Haut liegen.
Bei Lush gelangt man einfach in ein kleines Paradies, freundlicher, gut gelaunter Mitarbeiter in einem wunderbar duftenden Laden. Falls ihr die Gelegenheit habt, gönnt euch dort auch selbst mal etwas.

Im Winter dürfen natürlich gute Filme nicht fehlen. Einer meiner absoluten Lieblingsweihnachtsfilme ist der Grinch, ein grüner … Fratz (?), der Weihnachten verabscheut und ein Dorf, dessen einziger Sinn im Konsum um die Weihnachtszeit besteht. Meiner Ansicht nach greift der Film einfach reale Themen auf – und ist dennoch auch ein Kinderfilm. Zudem haben Kostüm-, Masken und Bühnenbildner ganze Arbeit geleistet, mit diesem 60er-Jahre angehauchten Weihnachtsfilm.
Sehr im Gegensatz dazu steht wohl Eine schöne Bescherung, ein sehr lustiger – und ich denke sehr bekannter Weihnachtsfilm. Muss man einfach mal gesehen haben.
Außerdem immer zur Weihnachtszeit kann man Michel aus Lönneberga sowie Pippi Langstrumpf im Fernsehen und ich freue mich da immer sehr. Also schaue ich sie dann immer an.
Was sich für die kalte Winterzeit auch anbietet, ist Herr der Ringe. Vermutlich kennen die meisten von euch die Trilogie schon, aber wer nicht, sollte es unbedingt mal tun. Diese Welt ist wirklich fantastisch und die Charaktere sehr ausgearbeitet.

Tee_Winter
Neben einem schönen Film bietet sich ein Tee doch sehr an, den Hüttenzauber von Teekanne habe ich schon ab und an erwähnt. Ich liebe den Tee einfach – er ist süßlich, aber nicht zu stark oder intensiv. Sondern irgendwie frisch.
Meine Mutter hat mir den H&S Wohlfühltee Granatapfel Nr. 63. Auch ein Früchtetee, jedoch süßlicher, mit Vanillearoma, das mir sehr zusagt.

Anstatt einem Film kann man natürlich auch ein Buch neben dem Tee lesen. Beide habe ich euch schon mal vorgestellt, zufällogerweise haben auch noch beide ein religöses Motiv mit drin. Das eine ist zu einem meiner Lieblingsbücher aufgestiegen – na, ratet mal was… genau, eat pray love von Elizabeth Gilbert. Ein sehr inspirierendes Buch, hier findet ihr die Rezension.
Das andere Buch habe ich erst kürzlich gelesen. Ein Papstkrimi von Johanna Alba und Jan Chorin Halleluja!. Hier habe ich darüber geschrieben. Ein sehr humorvoll geschriebenes Buch, ein interessanter Fall und ein überaus sympathischer Protagonist.

Schmuck_Winter
Jetzt habe ich noch etwas Schmuck für euch, ich denke die Ohrringe sind von Claire’s. Es sind kleine rote Weihnachtskugeln unter grünen glitzernden Schleifen, ein Geschenk einer guten Freundin. Um Weihnachten herum krame ich die immer wieder heraus und trage sie.

Lippenstift_Winter
Eigentlich trage ich ja ohnehin immer roten Lippenstift, aber momentan ist der hema moisturising lipstick in 18 mein Liebster. Er ist etwas dunkler und so herbstlicher/winterlicher. Außerdem hält er wirklich gut, hier habe ich mehr dazu geschrieben. Dazu verwende ich den Kiko Lips 300 Pinsel und den p2 impressive gel lipliner in 050 romantic cherry, auch gute Produkte.

heißeSchokolade_Winter
Ganz abgesehen davon das ich immer heiße (oder kalte oder Eis-) Schokolade trinke, im Winter tue ich das besonders gerne. Und dann noch mit viel Sahne und einer Zuckerstange – jaaa, das gefällt mir. Gerne auch mal mit etwas Zimt oder Spekulatius – heiße Schokolade kann man sehr variieren und gar unvorstellbare Kombinationen schaffen – also probiert es doch aus!

Was liebt ihr am Winter? Und habt ihr ein besonderes Rezept für heiße Schokolade?
Habt einen schönen Abend!
Kathi

Advertisements

8 thoughts on “Winterlieblinge | Bellure

  1. Haha, der Grinch. :D Das war der erste Kinofilm, den ich ohne erwachsene Begleitung im Kino gesehen habe! Ich war mit meiner Cousine drin und wir waren voll aufgeregt und ziemlich albern. Jahre später hat sich rausgestellt, dass wir beide den Film mega ätzend fanden und es nur nicht zugeben wollten. :D Ernsthaft, ich find den so banane. ^^ Dafür liebe ich Michel über alles! :)
    Ich bin eher Tee- als Kakaotrinker, aber bei Kakao liebe ich white chocolate. Das Pulver ist zwar recht teuer, aber so lecker. Vor allem Im Kaffee! :)
    Liebe Grüße

    Like

    • Ja, ob es jetzt der großartigste Film ist, ist natürlich fraglich. :D Aber die Geschichte ist wirklich süß. ^^
      Dann schaue ich mir das mal an. Dankeschön.
      Liebe Grüße zurück

      Liked by 1 person

      • Über Geschmack lässt sich ja nicht streiten, aber… Nee, nicht mein Film. Viel zu überzogen und kitschig und diese Viecher sind einfach hässlich. :D
        Und nun hätte ich gerne die in den Mails (man beachte den Plural) angeforderte Information.
        Bitte. ;)

        Like

      • Klar, Kitsch ohne Ende und sehr überzogen, aber ich mag den trotzdem. ;)
        Achso, entschuldige, mein Email-Account hat gerade Probleme gemacht – bzw. ich mein Passwort vergessen, aber ich antworte dir jetzt umgehend.

        Liked by 1 person

  2. Hallo Kathi,
    schöne Winter-Lieblinge hast Du da hervorgezaubert :)
    Die Kugel-Hänger habe ich heute auch ausgeführt, passte so schön zum letzten Arbeitstag für dieses Jahr… Und der Grinch?! Naja, mir aweng zu laut, ich liebe in der Weihnachtszeit das klassische tschechische Aschenbrödel, da lass ich alles stehen und liegen…
    Danke fürs Vorstellen der Lush-Duschis und Tees :)
    Alles Liebe, Katrin

    Like

    • Hallo Katrin,
      Dankeschön. ^^
      Ja, die sind schon was feines.
      Oh, das Aschenbrödel habe ich ganz vergessen, den liebe ich auch – mit meiner Mutter schaue ich den Film auch jedes Jahr an, wirklich schön. <3
      Gerne und liebe Grüße
      Kathi

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s