hema Moisturising Lipstick in 18

Aus Amsterdam habe ich ja auch einen Lippenstift mitgebracht, den hema Moisturising Lipstick in der Farbe 18. Hema ist die Eigenmarke von – genau, Hema, eigentlich sehr sinnvoll, oder? Warum denn immer neue Namen, wenn man einfach den des Ladens für Eigenmarken übernehmen kann? Hema hat eine tolle Auswahl an Kosmetika, Schreib- und auch an Süßwaren, ein Besuch ist der Laden allemal wert.

hema_18_lippenstift
Der Lippenstift kostet ca. 3 €, ist also sehr günstig. Die Verpackung ist viereckig und glänzend, unten ist ein Sticker mit der Farbe und Bezeichnung angebracht. Auf mich wirkt die Verpackung geringfügig billig oder altmodisch, allerdings ist das nicht so gravierend. Die Farbe ist ein schönes, dunkleres Rot, mit bläulich, pinkem Unterton. Außerdem glänzt er nach dem Auftrag stark, das lässt dann aber bald nach. Er riecht leicht süßlich, pudrig, aber ich finde den Duft angenehm.
hema_18_lippen
Auf meinen Lippen hält der Lippenstift eigentlich gut, sogar essen und trinken (das nicht zu fettig/ölig ist) übersteht er quasi unbeschadet. Wie gesagt, lediglich die obere Glanzschicht trägt sich ab. Ein bisschen läuft er aus und im Gegensatz zu anderen Lippenstiften kriecht er nicht in die Lippenfältchen, sondern “aus ihnen heraus”.
Meine Lippen werden kaum ausgetrocknet, trockne Lippen auch nicht besonders betont, daher kann ich dem ‘moisturising’ fast zustimmen.

Was tragt ihr denn gerade für einen Lippenstift auf den Lippen? Schreibt es mir gerne.
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

9 thoughts on “hema Moisturising Lipstick in 18

  1. Jedes Mal im dm oder rossmann überlege ich, ob ich mal einen schönen roten Lippenstift mitnehmen soll. Ich habe 2 sehr dunkelrot, beide geschenkt bekommen, aber immer wenn ich die auftrage, sind die mir doch zu krass. Der hier sieht auch echt schön aus, aber vermutlich wär mir der auch zu stark. Am liebsten trage ich eigentlich nude Töne auf den Lippen, steht mir irgendwie besser als rot oder so, finde ich… ;)

    Like

    • Ach, ich würde mal einen mitnehmen (vielleicht von Kiko oder bei Sleek bestellen). :)
      Ja, kann sein, aber ich glaube man muss das auch einfach mal ein paar Tage ausprobieren – man gewöhnt sich dran (und findet sich dann ohne komisch :D )
      Liebe Grüße
      Kathi

      Like

      • Ja, das ist natürlich blöd.
        Sleek kann man via Amazon bestellen, da kann sind die Versandkosten (wenn man ab 30€ oder so bestellt – soweit ich weiß) gleich null, also so habe ich es gemacht. Gibt aber mehr Online-Shops, die Sleek-Produkte verkaufen. :)
        Liebe Grüße

        Liked by 1 person

  2. Pingback: My Red Lipstick Essentials. ♥ | teepüppchen

  3. Pingback: Tea Pots, Polka Dots & Augsburg | teepüppchen

  4. Pingback: Monatsrückblick März | teepüppchen

  5. Pingback: What I did in Hamburg (besides constantly having trouble with my hair) | teepüppchen

  6. Pingback: Winterlieblinge | Bellure | teepüppchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s