Sonntagsfrühstück KW fünfundvierzig

Sonntagsfrühstück_kw45
Zum Frühstück gab es: selbstgemachte Plätzchen und Brownies, dazu Tee und Smoothie. Außerdem habe ich wie so oft eine halbe Grapefruit mit Zucker verdrückt – danke hier an Iris für den Salz-Tipp, war wirklich gut. :)
Entschuldigt bitte die unscharfen Bilder, meine Kamera wollte partout nicht richtig fokussieren.

Diese Woche…

– ist eigentlich gar nicht viel passiert, klar in der Schule – Abfragen, Exen etc., aber nichts gravierendes. Ich lese auch noch immer an dem Charlotte Link Buch.

Brotzeit

– bzw. eher gestern habe ich inspiriert von Sonja Käse (der später durch anderen ersetzt werden musste – merke: probiere Käse, bevor du ihn verwendest) und Apfel auf getoastetes Brot gelegt und da noch Granatapfel da war… war sehr lecker.

– wurden die ersten Plätzchen gebacken (siehe oben), nämlich Brownies (ok, das sind nicht wirklich Plätzchen, aber egal), eine Art Mandel-Marzipan-Schoko-Katzenzungen und Orangen-Marzipan-Plätzchen mit Schokolade überzogen.

MaryPoppins

– hat eine Freundin meiner Mutter (und so natürlich auch von mir) ein ausgeliehenes Buch zurückgegeben, das meine Mutter mir mal geschenkt hatte. Ihr altes Mary Poppins Buch. Ich liebe ja Mary Poppins, den Film, das Buch einfach alles. Diese Freundin hatte jedenfalls mit der Übersetzung des Musicals für die Aufführung in Wien zu tun und so habe ich mit dem Buch ein süßes Einmachglas mit Bonbons (vom Musical natürlich) bekommen. Dabei fällt mir ein: eigentlich habe ich Mary Poppins bei meinen Buch-Empfehlungen hier vergessen…

– habe ich außerdem Bücher via Amazon gekauft und konnte mir von dem Geld wieder etwas bestellen. Vielleicht mache ich das jetzt öfter.

Nächste Woche…

– kommt hoffentlich etwas mehr auf dem Blog.

– muss ich Englisch lernen für die anstehende Klausur.

– will ich nicht so viel prokrastinieren. Mal sehen, wie das klappt. Ich werde eine To Do Liste machen müssen.

– fange ich mit meinem Kunst-Referat an, dafür würde ich sich auch ein Besuch im Museum anbieten.

Das war’s eigentlich schon von mir. Wie gesagt, keine spannende Woche und viel Prokrastination.
Wie war den eure Woche? Und was habt ihr nächste Woche vor?
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

8 thoughts on “Sonntagsfrühstück KW fünfundvierzig

  1. Also Käse mit Apfel… So mutig bin ich dann doch nicht. ;) Auf Kekse backen hätte ich auch total Lust, aber ich glaube das muss noch ein wenig warten.
    Ich wünsche dir eine erfolgreiche Woche, du hast ja schultechnisch wieder einiges vor… :)

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s