Sonntagsfrühstück KW vierzig und einundvierzig (und ein bisschen Genähtes)

Sonntagsfrühstück_kw40_41
Zum Frühstück gab es einen Toast mit Himbeermarmelade von Oma und einen mit Ovomaltine-Brotaufstrich. Dazu einen Smoothie und einen Vanille Chai Tee von David Rio.

Diese Woche (und/oder letzte)…

– war ich in Meran, es war wirklich schön und die Bilder von den drei Tagen will ich bald möglichst zeigen.

Tatüta_3

Mäppchen

– war ich wieder an der Nähmaschine, Ergebnisse könnt ihr hier sehen. Oben seht ihr auch noch zwei Sachen, die gestern Abend entstanden sind. Allerdings ist mir bei dem Mäppchen ein Denkfehler unterlaufen – wie auch immer, habt ihr eine Idee, wofür ich es verwenden kann? Und morgen kommt noch das dritte Stück von gestern Abend mit Anleitung. Lasst euch überraschen.

– habe ich Weihnachtslieder gehört – es ist Oktober, okay? Da darf man das. Ich mag einfach die CD mit Weihnachtslieder von Micheal Bublé und dachte mir, die kannst du jetzt ja wieder hören (auch wenn ich im August durch den Zufallsmodus auch ausversehen welche gehört habe…)

– ist das Oktoberfest ja auch zu ende gegangen und ich war kein mal da. Bereuen tue ich das nicht wirklich, es hat mir einiges an Geld gespart, das für mein jeden-Tag-ein-Weihnachtsmarkt-Projekt in der Adventszeit gut tun wird.

– hat außerdem die Hausaufgabenbetreuung angefangen. Das heißt ich betreue ein paar Fünft- und Sechstklässler in der Schule und verdiene mir so etwas dazu.

– hat sich entschieden, dass ich vor den Osterferien etwa fünf Tage nach London komme (“Studienfahrt”). Ich freue mich so sehr, es gab nämlich ein paar Probleme vorher, aber jetzt sieht alles gut aus. Gibt es etwas, das ich unbedingt besichtigen muss?

– habe ich Momo von Michael Ende gelesen. Ich habe das Buch zum ersten Mal gelesen, es stand lange unberührt in meinem Regal. Jetzt in meiner Leseflaute habe ich es rausgezogen und rasch durchgelesen. Die Kinderserie früher habe ich geliebt und das Buch, aus dem die Idee stammt, ist ja schon irgendwie Pflicht. Das Buch ist sicher nicht nur für Kinder, sondern für jeden sehr schön. Es lehrt einfach, ohne belehrend zu sein und die Charaktere sind alle mit so viel Liebe gestaltet. Außerdem mochte ich den einfachen, aber doch besonderen Schreibstil.

Nächste Woche…

– werde ich wohl Stoff für einen Bleistiftrock und Handschuhe kaufen – vielleicht komme ich da auch schon zum nähen.

– muss ich ohnehin etwas Nähzubehör kaufen (meine Schneiderkreide neigt sich dem Ende und ein zweites Maßband wäre nicht schlecht)

-schreibe ich leider eine Mathe-Ex, also sollte ich noch ein bisschen lernen.

Was habt ihr die Woche so gemacht und was ist für die nächste geplant?
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

10 thoughts on “Sonntagsfrühstück KW vierzig und einundvierzig (und ein bisschen Genähtes)

  1. Was genau ist denn bei dem Mäppchen schief gelaufen? Finde das sieht eigentlich sehr nach Mäppchen aus :D Und Momo hab ich früher total geliebt (die Serie fand ich furchtbar, aber die kam auch erst raus, als ich zu alt dafür war.) Hatte das Hörspiel und immer mega Angst dabei, das Buch hab ich trotzdem mehrfach gelesen. :) Es gibt auch eine sehr schöne Verfilmung davon!

    Like

    • Ach, das sollte eigentlich Stifte halten können, also einzeln, aber dann hätte es Nähte auf der Rückseite gegeben und so… Naja, ich wollte es dann aber auch nicht auftrennen. :D
      Ja, kann ich mir vorstellen, dass einem die Serie nicht gefällt, Bücher und Filme/Serien sind immer so eine Sache…
      Echt? die muss ich mal suchen.
      LG Kathi

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s