Kiko Unlimited Stylo in 03 Hibiscus Red

Ihr wisst ja, dass ich in Lissabon nicht widerstehen konnte und einen Lippenstift kaufen musste. Und was bin ich froh! Der Lippenstift ist wirklich großartig. Und so will ich euch heute ein paar Bilder zeigen und von dem Lippenstift schwärmen, den ich in letzter Zeit dauernd trage.

kiko03_3
Wenn man den Lippenstift aufmacht, wird man erstmal von einem Vanille-Lippenstift-Geruch begrüßt. Meins ist das nicht ganz – warum parfümiert man Lippenstift überhaupt? – aber auf den Lippen riecht/schmeckt man das sowieso nicht. Mich spricht ehrlich gesagt auch schon die Verpackung an. Die Form ist schön und unten ist ein schmaler Streifen, der die Farbe zeigt. Auch wenn dieser nicht ganz dem Lippenstift entspricht.

Genug rumgenörgelt, jetzt geht es an die Farbe. Es ist ein pinkes Rot (Kirschrot), das sehr intensiv ist und eher semi-matt. Und dieser Halt…hach. Der Lippenstift hält bei mir wirklich den ganzen Tag mit Essen und Trinken und setzt auch nirgends ab oder wandert.
kiko03_2
Er läuft auch nicht aus (wie sagt man dazu, wenn er die Lippen nicht verlässt?), was aber auch am p2 perfect lips color stop lip definer liegen kann. Den habe ich nämlich immer als Lipliner verwendet, er ist durchsichtig, wodurch man zwar bei Auftrag nicht so genau sieht, wo er ist, aber dafür mit jedem Lippenstift kombinierbar. Allerdings bin ich mir nicht ganz sicher, inwieweit Lipliner wichtig für mich sind. Danach habe ich den Lippenstift mit dem Kiko Lips 300-Pinsel aufgetragen. Damit ist der Auftrag recht präzise und für Reisen ist er sicher praktisch, kann man ihn doch einfach zusammenschieben und so die Pinselhaare schützen. Bei der Reinigung ist das aber eher hinderlich, denn so läuft das Wasser auch in die “Hülle”. Doof.
kiko03_1
Als letztes habe ich den Lippenstift dann noch so drüber gegeben. Das Tragegefühl ist recht angenehm, da die Textur eher samtig ist. Der Lippenstift trocknet meine Lippen auch nur minimal aus. Wenn man schon trockene Lippen hat, betont er diese nicht (außer man geht sehr nah ran).
Für mich haben sich die ca. sieben Euro durchaus gelohnt. Der Lippenstift hat ein “Kathi-Farbe”, einen sehr guten Halt und trocknet (so gut wie) nicht aus – was will man mehr?

Hier gibt es den Lippenstift auf der Webseite von Kiko, allerdings muss ich sagen, die abgebildete Farbe entspricht nicht wirklich der des Lippenstifts. Warum auch immer.
Was haltet ihr von der Farbe? Und was tragt ihr gerne im Alltag? (Ich bin da ja auf den Lippen nicht so dezent)
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

5 thoughts on “Kiko Unlimited Stylo in 03 Hibiscus Red

  1. Hallo :-) wow, das sieht toll aus! gefällt mir richtig gut, aber ich bin gerade wieder etwas weniger auffällig unterwegs :-) aber das kommt und geht bei mir immer mal wieder was anderes. Jedenfalls eine schöne fröhliche Farbe.
    Liebe Grüße
    Claudia

    Like

    • Hallo. :)
      Dankeschön. Finde ich auch. An mir selber mag ich unauffällige Lippenfarben gar nicht so gerne, aber an anderen sieht das oft richtig toll aus. :) Kann mir das auch bei dir schön vorstellen.
      Ja, sehr fröhlich und so schön…hach…
      LG Kathi

      Like

  2. Pingback: Woodland Fairy | teepüppchen

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s