diy – Lippenpflege

diy_Lippenpflege
Nachdem ich bei Nephtyis selbstgemachte Lippenpflege gesehen hatte, dachte ich mir, das kann ich auch, aber ich probiere selber mal rum. Also habe ich rumgemischt und dabei ist eine Creme für die Lippen rausgekommen. Außerdem habe ich gleich noch ein Peeling für die Lippen gemacht. Hier also die beiden Rezepte.

diy_Lippenpeeling
Man braucht:

  • Honig
  • braunen, groben Zucker
  • (Öl)
  • Behälter mit Deckel (20 ml eignen sich recht gut)
  • Teelöffel
  • Schüssel zum Vermischen

So geht’s:
2 TL Zucker mit 2 TL Honig vermengen, so dass der Honig die Zucker-Krümel umhüllt. Anschließend nach belieben 1 TL Öl dazugeben und mit der Paste verrühren. Falls es zu viel Öl ist bildet sich ein flüssiger Satz – diesen abgießen. Anschließend in den Behälter füllen und als Peeling verwenden.

Das Peeling entfernt mit dem groben Zucker Hautschüppchen und durchblutet die Lippen, die so röter wirken.

diy_Lippencreme
Man braucht:

  • Sheabutter
  • cremigen Honig
  • Behälter mit Deckel (auch hier eignen sich 20 ml)
  • Löffel
  • Topf
  • Frischhaltefolie

So geht’s:
Zu gleichen Teilen Sheabutter und Honig in einen Topf geben und zu einer Flüssigkeit kochen, durch die sich beides vermischt. Die Flüssigkeit in den Behälter geben. Dann wird es etwas tricky – Sheabutter und Honig setzen sich nämlich eigentlich voneinander ab. Um das zu verhindern, sollte man gut auf die Flüssigkeit achten. Sobald sie weiter runterkühlt und geringfügig dickflüssiger wird, eine Frischhaltefolie über den unteren Teil des Behälters legen und dann den Deckel drauf. Die Flüssigkeit kräftig schütteln, damit sich beides vermischt. Wenn es dann langsam ein Brei wird, den Deckel und die Folie entfernen, aber weiter rühren. Wenn es eine Creme gibt, ist der Lipbalm fertig.

Honig bindet Feuchtigkeit, Sheabutter ebenso und wirkt dazu rückfettend. Beides zusammen pflegt also trockene Lippen gut. Vor der Anwendung der Lippencreme bietet es sich an, die Lippen leicht anzufeuchten.
Auf den Lippen ist die Konsistenz der Creme erst cremig, wird dann aber durch verteilen etwas flüssiger.

Eigentlich mag ich persönlich ja keinen Honig, aber er ist für mich wirklich eine Wunderwaffe gegen Trockenheit von Lippen, Haut und Haaren.
Macht ihr eigentlich auch Kosmetik selber? Wenn ja, wo bestellt/kauft ihr eure Inhaltsstoffe?
Liebe Grüße
Kathi
P.S.: Hier sind noch zwei weitere diys für schöne Lippen:
Peeling mit Himbeere
Lipbalm mit Vaseline

Advertisements

10 thoughts on “diy – Lippenpflege

  1. Hey ich freue mich dass ich dich zum selbst experimentieren anregen konnte ♥ Klingt gut dein rezept, werde das mit dem Honig auch mal austesten ;) Liebe Grüße Achja ich bestelle bei Dragonspice oder behawe und jetzt wollte ich dich aber fragen wo du die 20ml Töpfchen herkriegst ;)

    Like

    • Hi,
      hehe, ja, war ein inspirierender Post.
      Ah, Dankeschön, dann schaue ich da mal. (:
      Die 20 ml Töpfchen gab es zu Beginn der Ferien bei Aldi-Süd. Allerdings glaube ich Müller hat auch solche (kann aber auch sein, dass die kleiner sind).

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s