Fünf kleine Reviews

fünfkleinereviews
So, da ich nicht zu jedem Produkt einzeln etwas schreiben will, habe ich mal fünf Stück zusammengenommen und werde euch ein Feedback zu den einzelnen Produkten geben, die hoffentlich hilfreich ist.

fünfkleinereviews_eyeliner
Ich bin nun nicht so oft an den Augen geschminkt, aber ab und an möchte ich einfach einen 50er-Pinup-Look schminken und da gehört ein Eyeliner mit Wing eben dazu. Da das mit einem flüssigen/Filzstift Eyeliner wohl am besten geht, habe ich nach einem günstigen Produkt gesucht. Sehr geübt bin ich nicht, also ist es damit noch etwas wackelig – Kajalstifte sind deutlich einfacher zu verwenden, aber es sieht ganz gut aus, auch wenn das schwarz nicht ganz intensiv ist. Die Haltbarkeit ist ganz ok (nicht wasserfest und setzt sich etwas ab!), aber lässt sich einfach wieder entfernen. Für mich reicht der Eyeliner allemal, auch wenn ich noch üben muss.^^

fünfkleinereviews_honey
Mein erstes Lush-Produkt abgesehen von Badekugeln. Der Duft ist einfach himmlisch süß, Honig eben. Außerdem finde ich diese Seife richtig ergiebig. Der Preis ist mir eigentlich zu teuer und ich hätte nie in Erwägung gezogen das als Duschgel zu nehme, hätte ich es nicht geschenkt bekommen. Jetzt überlege ich aber die Seife wieder zu kaufen, weil soweit ich das beurteilen kann, rechtfertigt sich der Preis durch die Ergiebigkeit.

fünfkleinereviews_körpermilch
Dieser Duft, ich liebe ihn. Schokoladig und etwas blumig-frisch. Die Konsistenz ist cremig, also nicht zu fest und nicht zu flüssig. Ich finde die Körpermilch recht ergiebig, allerdings habe ich, seit die Flasche ‘nur’ noch halb voll ist, Schwierigkeiten, die Creme rauszubekommen. Wenn dann aber mal Körpermilch auf der Haut ist, zieht sie schnell ein und leider verschwindet auch der Geruch. Ich habe keine großen Probleme mit meiner Körperhaut, aber diese Bodylotion macht meine Haut schon weicher.

fünfkleinereviews_maske
Ich bin mir nicht gaaaanz sicher, ob es an der Maske (die ja ein chemisches Peeling ist) liegt, aber meine Haut ist in der letzten Zeit viel besser geworden. An dem Wetter liegt es sicher nicht, denn meine Hände und Lippen leiden und sonst habe ich nichts geändert (außer weiterhin wenig Makeup) – es muss also eigentlich an der Maske/dem Peeling liegen. Und meine Poren – zumindest optisch – kleiner (was eigentlich auch mein Ziel war), auch wird weniger Fett produziert. Der Geruch ist erdbeerig ohne künstlich zu sein. Ich massiere die Maske entweder vor oder nach dem Haarewaschen (da kann ich die Haare entweder außer Acht lassen oder sie sind im Handtuch) ins Gesicht, lasse sie einwirken und wische sie dann mit einem feuchten Schwämmchen ab. Am Anfang brennt sie etwas, aber das ist bei jeder Maske bei mir so und geht dann wieder weg. Die Maske kaufe ich sicher wieder und würde sie wirklich empfehlen als Peeling-Ersatz (auf die Dauer aber etwas teuer und verpackungslastig – also mal sehen).

fünfkleinereviews_schokochai
Hmm…ich weiß nicht ganz was ich zu dem Tee sagen soll. Vermutlich hatte ich falsche Vorstellungen. Ich dachte: Der riecht nach Lebkuchen und Schoko – der schmeckt auch so. Naja, so war es dann nicht. Schokoladig ist das Ganze nicht, eher ein bisschen…scharf – das ist jetzt übertrieben, aber ihr kennt das vielleicht bei Chai. Meinen Geschmack trifft der Tee nicht zu hundert Prozent, dafür ist er mir zu wenig intensiv und zu wenig süß. Ich kenne da besseren Chai.

Was sollte ich mir unbedingt ansehen? Oder kennt ihr Produkte davon und seid gleicher/anderer Meinung?
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

9 thoughts on “Fünf kleine Reviews

  1. Die Honey I washed the Kids -Seife habe ich auch sehr gerne! Ich hätte das gerne als richtiges Parfum, Bodyspray und Bodylotion, dieser Duft ist einfach sehr toll. :)

    Liked by 1 person

  2. Jab, Honey, I wash the Kids… auch meine Liebe <3 vor allem auch die Pflege finde ich sehr gut. Creme oder Parfum hätte ich auch gerne davon :-)
    Mit richtigem Chai Tee haben diese Tütchen ja nicht viel zu tun, ich trinke sie trotzdem ganz gerne mal, wenn ich keine lust habe ewig am Herd zu stehen. Probier ihn mit Milch und Honig, das ist ganz lecker.
    Grüßle
    Claudi

    Like

  3. Liebe Kathi,
    den Schoko-Chai hab’ ich auch… Ich mach den immer mit heißer Milch und etwas Zucker, aber wenn du einen süßen Chai suchst, dann guck doch mal bei Rossmann. Da gab es eine Zeit lang einen “sweet Chai” mit Vanille, den fand’ ich echt lecker! Die Körperbutter von Alverde werd’ ich mir auch kaufen (dran geschnuppert hatte ich schon, aber deine Review hat mich endgültig überzeugt) ;-)
    LG, Sonja

    Like

    • Liebe Sonja,
      Vielen Dank für den Tipp, vielleicht schau ich da mal vorbei. ^^
      Das freut mich, hoffe du magst sie auch.
      LG Kathi

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s