Aufgebraucht #5

Aufgebraucht
Nachdem ich ewig keine Aufgebraucht-Post gemacht habe (und das vermutlich wirklich der letzte sein wird, da ich liebe lange Einzel-Reviews schreibe), hat sich hier einiges angesammelt. DA ich ursprünglich aber keinen Post geplant hatte, ist das nicht alles, was ich in den letzten drei? vier? fünf? Monaten aufgebraucht habe. Trotzdem ist es einiges, da ich mich bemüht habe, halb leeres aufzubrauchen.

Aufgebraucht_Duschgel
Die Balea Creme-Öl Dusche Marulanussöl und Milchprotein habe ich ja schon in meinen Lieblingen im Mai gezeigt, denn es gefällt mir sehr. Der Geruch ist schön keksig und die Konsistenz ist sehr cremig, allerdings nicht so ergiebig. Dafür spendet die Duschcreme Feuchtigkeit, auch wenn man sich mal nicht eincremt (ich creme mich aber fast immer ein). Leider kann man es wohl nicht mehr nachkaufen, zumindest habe ich es bei dm nicht mehr gesehen, aber ich nehme an die Creme-Öl Duschen mit anderem Duft pflegen ebenso gut.
Auch die Balea Dusche & Creme Milch & Honig duftet, und zwar wirklich nach Honig und Milch, wenn auch etwas künstlich. Es ist ein bisschen flüssiger und ergiebiger als das Andere, spendet aber auch weniger Feuchtigkeit. Bei trockener Haut finde ich es nicht so empfehlenswert und bin wirklich nicht sicher, ob ich es mir wieder zulege.

Aufgebraucht_Face
Über die Balea Med Seifenfreie Waschlotion habe ich schon mal eine Review geschrieben, allerdings finde ich selbstgemachten Makeup-Entferner wirklich besser. Die Waschlotion ist mir zu austrocknend und sie brennt bei Augenkontakt wirklich unangenehm, trotzdem schminkt sie gut ab. Da ich bessere Alternativen habe, würde ich das nicht wieder kaufen. Wofür was ich es aber sehr empfehlen kann: zum Rasieren, dafür habe ich es in den letzten Wochen noch verwendet und da ist es wirklich klasse als Raisergel.
etwas, das ich schon oft nachgekauft habe, dasBalea Hautschmeichelndes Waschpeeling riecht wunderbar nach Himbeeren und ist sehr angenehm auf der Haut. Bei fettiger oder unempfindlicher Haut sehr zu empfehlen, wenn die Haut aber leicht reizbar ist und zu trockenen Stellen neigt, würde ich keine mechanischen Peelings verwenden. Deswegen habe ich mich jetzt für chemische entschieden und werde eher nicht dahin zurückgehen, auch wenn ich es wirklich liebe wegen dem Duft und der Reinigung. Deswegen habe ich davon ja auch in meinen Alltagsfavoriten geschrieben.
An der Balea Belebende Augenpflege habe ich nichts besonderes bemerkt, sie ist nicht sehr schnell ausgetrocknet. Auch wenn sie kühl und nicht brennt, finde ich sie recht unnötig, da meine Haut dadurch nicht weicher oder anderweitig besser, also kein Nachkaufprodukt.
Auch zum Balea Erfrischendes Gesichtswasser mit Lotusblüte werde ich nicht nochmal greifen. Es riecht gut und ist angenehm auf der Haut, ohne sie zu reizen. Morgens wirklich ein gutes Gefühl, aber eigentlich tut Wasser oder selbstgemachtes Gesichtswasser es ganz genauso.

Aufgebraucht_Haare
Für das Balea Trend it up Trockenshampoo habe ich schon einen selbstgemachten Ersatz. Das Spray erfüllt zwar seine Aufgabe, aber es gibt da deutlich bessere – zu kaufen und eben selbstgemacht. Zudem ist der Geruch zwar gut, aber irgendwie ist das Trockenshampoo total erstickend – auch wenn das Fenster offen ist, fühle ich mich damit im Raum nicht gut.
Spülungen, Kuren und Masken für die Haare haben ja eigentlich nur zwei Aufgaben: die Längen weicher machen und für Kämmbarkeit sorgen. Macht die Balea Seidenglanz Haarmaske Feige + Perle beides und der Geruch bleibt noch über mehrere Tage erhalten – und es ist ein wunderbarer leicht süßlicher Duft. Meine Haare sind sowieso weich und eigentlich kann das auch eine selbstgemachte Spülung, trotzdem kann ich die Maske empfehlen und werde sie vielleicht mal wieder kaufen.
Auf das alverde Repair-Haarspitzenfluid werde ich aber verzichten. Der Geruch sagt mir nicht so zu, so traubig-süß. Und mit meiner neuen Haarpflege brauche ich das auch nicht mehr – bin mir aber recht sicher, dass es nicht wirklich gegen Spliss hilft.

Aufgebraucht_Handcreme
Die Balea Handlotion Blaubeere (LE) war ein Geschenk und der Duft (komischerweise nach Apfel) auch wirklich gut, allerdings ist mir so ein Pot einfach zu viel Handcreme. Deswegen habe ich es dann als Bodylotion genommen. Die Creme ist sehr flüssig und nicht ganz so reichhaltig, aber in dem Pumpspender sehr praktisch am Waschbecken oder Bett. Ich werde aber wohl keine Handlotion mehr kaufen, da es mir zu viel ist und zu wenig pflegend.
Bei der alverde Sensitiv Handcreme Aloe Vera Reis ging mir nach etwa drei Mal der Geruch auf die Nerven. Die Creme ist eher dickflüssig und nicht ganz so ergiebig. Außerdem zieht sie nicht sehr schnell ein und man kann ewig nichts anfassen. Für mich wirklich kein Nachkaufprodukt, da ich mir den Geruch und die Konsistenz nicht nochmal antue.
Die dalan d’Olive Creme Intensive ist sehr trocken, aber trotzdem ergiebig. Wegen der kleinen Größe kaufe ich sie immer mal wieder für die Handtasche. Langanhaltende Düfte (Parfum ausgenommen), die nicht nach Keks riechen, gehen mir meist schnell auf die Nerven, aber den Oliven-Geruch mag ich sehr. Auch zieht die Creme schnell ein, hinterlässt dabei eine Art trockenen Film und pflegt gut.

Aufgebraucht_Mascara
Von der Catrice Glamour Doll Volume Mascara Waterproof habe ich hier schon geschrieben. Ich mag sie sehr – finde, sie hält den Schwung und trennt ordentlich. Allerdings trage ich nicht mehr so oft Mascara und mag es vor allem nicht, wasserfeste abzuschminken. Die nicht-wasserfeste Variante habe ich aber schon wieder zuhause.

Aufgebraucht_Watte
ebelin Kosmetikstäbchen mit einem spitzen und einem breiten, flachen Ende mag ich sehr. Sie sind super praktisch für Mascara-Patzer oder genaues Auftragen von Cremes o.Ä., werde ich wahrscheinlich wieder kaufen.
Als Letztes: die ebelin Maxi-Pads mag ich wegen ihrer Größe und Struktur, trotzdem sehe ich mich gerade nach einer umweltfreundlichen Alternative (also wieder verwendbar) um und werde sie hoffentlich vermeiden können und nicht mehr kaufen.

Was habt ihr aufgebraucht? Werdet ihr es wieder kaufen oder nicht?
Liebe Grüße
Kathi

Advertisements

2 thoughts on “Aufgebraucht #5

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s