Nachgebacken: Zimtschnecken

Zimtschnecke
Die liebe Katja von maedchenmitherz. hat vor ein paar Wochen ein Zimtschnecken-Rezept gepostet, was mich sehr angesprochen hat. Also habe ich am Samstag Zimtschnecken gebacken, die es dann Sonntag Morgen gleich gab.
Eigentlich habe ich noch nie richtig alleine gebacken/gekocht, weswegen ich mir das dieses Jahr vorgenommen habe.
So, ich fand das Rezept recht einfach und auch die Zutaten hat man glaube ich alle daheim. Und dann der Geruch, den die Zimtschnecken verströmt haben. Mmmmmmmmmh. *-*
mehr Zimtschnecken...
Die Zimtschnecken schmecken wirklich gut, vor allem die Zimtfüllung. Wenn sie kalt sind, ist der Teig etwas fad, aber das ist bei Zimtschnecken ja immer so. Ich denke ich probier das mal mit anderen Füllungen aus…
Es ist schon etwas feines, selbstgemachte Zimtschnecken, die noch warm sind. ♥

Advertisements

2 thoughts on “Nachgebacken: Zimtschnecken

  1. mjammmmm! die sehen wirklich gut aus,- freut mich, dass sie was geworden sind. :)
    und du erinnerst mich daran, dass ich auf jeden fall demnächst mal wieder zimtschnecken machen muss… mhmhm!!!!
    liebste grüße,
    katja

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s