Lieblinge 2013

Hallo <3
Der letzte Tag des Jahres ist da. Heute habe ich Lieblingsdinge für euch aus diesem Jahr.
Eigentlich war 2013 ein schönes Jahr – sicher es war nicht perfekt, aber welches Jahr ist das schon. An die negativen Dinge kann ich mich kaum noch erinnern und damit das 2014 auch so ist, gibt es morgen zwei einfache und praktische diys. :)

Aber fangen wir an mit den Lieblingen. ♥

Kunst und Kultur
…oder einfach schönes, was nichts mit Beautykram zu tun hat.

Green Day habe ich wohl Ende 2012, Anfang 2013 als Lieblingsband für mich entdeckt. Besonders Warning und ¡Dos! sind richtig gut. :3 Aber auch Ellie Goulding ist eine unglaubliche Künstlerin. Auf Bright Lights gibt es eigentlich nur gute Lieder. Auch Halcyon Days werde ich wohl bald kaufen.

Die Couch ist die einzige Zeitschrift, die ich wirklich lese. Interessante Themen und diys dazu ein wenig Beauty und Fashion, mir gefällt das.

Tanzfilme und Musicals *-* Filme die in den 50er/60er Jahren spielen sind einfach gut – Musik, Kleidung, Stories… Ich persönlich liebe besonders Hairspray und Grease beide mit John Travolta, vielleicht etwas kitschig, aber sooo schön.

Zurück nach Hollyhill kam schon in einem Gelesen vor und es war dieses Jahr einfach mein liebstes Buch. Eine interessante Lovestory, Fantasy, Spannung, alles, was mein Herz sich in einem Buch wünscht, auch wenn ich Thriller (Jugendthriller mit Liebe) inzwischen auch sehr gerne lese.

Beauty und Fashion

image
Die alverde Feuchtigkeits-Serie ist für meine Haare echt eine super Pflege, riecht toll und sorgt für Weiche und Kämmbarkeit. ♥
Das alverde Repair-Haarspitzen-Fluid gibt den Spitzen dann noch Feuchtigkeit.
Und da ich meine Haar nicht mehr täglich wasche: Trockenshampoo (kein bestimmtes), nicht immer, aber ab und an für neues Volumen, Frische und Duft. Generell hat mich Balea dieses Jahr überzeugt, günstige und gute Pflege-Produkte für Haare, Körper und Gesicht mit tollen Düften.

image
Was mir auch sehr gefallen hat, waren Schleifen in den Haaren, da sie süß sind und meinen ausgewachsenen Pony zurück halten.

image
essence Nagellack konnten mich wirklich begeistern. Sie sind gut im Auftrag, günstig und halten bei mir nicht weniger lang als jeder andere Lack. Dazu diese wundervollen Farben – ein Traum.

image
Auch p2 Sandlack wurden 2013 geliebt, wegen dem coolen rauen Effekt und dem Glitter. Zudem haltem sie bei mir recht gut.

image
Mit Base halten bei mir auch die Kiko Lidschatten sehr gut und es gibt wirklich tollen Farben, auch ist die Pigmentierung recht stark.
Auch Catrice Lidschatten haben eine gite Pigmentierung und diese ganzen besonderen Bräuntöne gefallen mir sehr. Halten mit Base super und schimmern sooo schön.

image
Die Catrice Camouflage war mein erstes Produkt von Catrice und weckte sofort meine Neugier auf mehr. Catrice ist nun sicher eine meiner zwei Lieblingsmarken. Die Auswahl ist recht groß und ich war bisher von keinem Produkt enttäuscht.
Die Kiko Eye Base ist für mich bei Lidschatten ein Muss. Ohne hält Lidschatten bei meinen öligen Lidern kaum drei Stunden, mit den ganzen Tag und zwar wirklich – ich trage in der Früh Lidschatten auf und am Abend sitzt er noch perfekt. Ich werde sicher mal andere Base-Produkte von Kiko testen. Kiko ist übrigens meine andere Lieblings-Kosmetikmarke. Diese Jahr war ich das erste Mal bei Kiko in Italien und war seitdem ‘süchtig’, zumindest war ich öfter da (hier in München gibt es ja zwei Kikos) und habe hin und wieder was gekauft – Produkte, die mich begeistert haben.

image
Schließlich noch drei konkrete Produkte. Der essence Lippenstift 03 dare to wear hat so eine schöne Farbe, ein Rot mit einem Pinkstich, mag ich sehr und hält den ganzen Tag, trotz Trinken/Essen etc. muss ich nicht nachtragen, was für den Preis echt beachtlich ist.
Auch die Catrice Glamour Doll Volume Mascara Waterproof ist ein günstiges Wundermittel. Ich kann zwar über meine Wimpern eigentlich nicht klagen (schwarz, geschwungen, lang), aber dennoch gibt diese Mascara einen tollen Augenaufschlag. ^-^ Sie trennt die Wimpern ordentlich und gibt trotzdem Volumen. Außerdem sorgt sie dafür, dass die Wimpern mehr Schwung bekommen – besonders, wenn noch eine zweite darunter aufgetragen wurde.
Kein tägliches Musthave, aber doch geliebt, der p2 intensive khol eyeliner 010 dramatic japan ist git im Auftrag, hält lange und ist wirklich ein sattes Schwarz.

image
Hmm, ja, wirklich an Mode interessiert, war ich nie, ich hab immer das getragen, was ich mochte. Besonders gerne Hoodies (Kapuzenpullis) mit oder ohne Reißverschluss, einfach weil sie bequem sind (ich nehme immer die größte Größe bei H&M-Pullis, da sie sehr klein ausfallen und L eigentlich M entspricht, was mir trotzdem weit genug ist. Ich liebe grau, weil es nicht so krass ist wie schwarz, irgendwie unauffällig und ich die Farbe eben mag.

Anderes
image
Zeichnen zu erwähnen, ist etwas unnötig, da ich schon immer gerne zeichne und so richtig ja auch schon seit 2011 (ich glaube) und dieses Jahr verhältnismäßig wenig gezeichnet habe. Trotzdem – wenn ich es tue, merke ich, dass es mir gut tut und mich entspannt.
Mein Handy als Favorit ist wohl etwas…beschämend, aber damit kam eben auch Instagram als Inspiration und die WordPress-App, durch die der Blog sich doch gefüllt hat. Auch schreiben (Geschichten) tue ich mehr. Also, danke Handy. ^^

So, das waren meine Lieblinge dieses Jahr, ich hoffe es hat euch gefallen und vielleicht war ja was für euch dabei.
Was mochtet ihr 2013 sehr? War euer Jahr zufriedenstellend?

Wir lesen uns hoffentlich im nächsten Jahr wieder!
Liebe Grüße
Kathi

{Laut meinen Quellen sind alle oben genannten Produkte (Marken) tierversuchsfrei. ♡}

Advertisements

14 thoughts on “Lieblinge 2013

  1. Aaaalso… Das Album von Ellie Golding werde ich mir vielleicht auch besorgen, da ich ihr Musik auch Klasse finde.
    Grease ist ein toller Film und ich finde die Filme von früher oder auch die auf alt gemachten immer sehr Klasse.
    Den roten Sandlack habe ich auch und du stehst auf dem Hoodie-Bild vor einer Ikea-Schiebegardine die meine Mutter auch hat. :)
    Und du kannst echt richtig toll zeichnen. :) Wenn ich das könnte würde ich mir einen Header zeichnen.

    Like

    • Ja, wie gesagt. Es ist richtig gut, sie singt toll und ich mag die Texte&Melodien.
      Ja, Filme, die in den 50er oder etwas später spielen, mag ich auch richtig gerne.
      Ja, die Gardinen fand ich so schön, die mussten damals einfach bei Ikea mit.^^
      Danke, vielleicht zeichne ich mir auch irgendwann einen Header, würde sich Spaß machen. (:

      Like

  2. Hallo :-)
    Hoodies mag ich auch, am liebsten meine zwei von BP mit Reissverschluss… as kuschlig as can be :-)
    Zum KIKO muss ich jetzt auch mal, ich glaub das mach ich morgen.
    Zeichnen mag ich auch, am liebsten Acryl auf Leinwand :-) sollte ich dringen auch wieder tun, meine Wände sind so kahl.
    Jetzt hör ich mir auf youtube mal die Ellie an, vielleicht gefällt mir das auch.
    Grüßle
    Claudia

    Like

    • Ja, ich mag beides, genau das wegen, weil sie so kuschelig sind, ich glaub ich hab inzwischen sechs oder sieben Stück. Haha.
      Ja, ist ein schöner Laden, auch wenn die Verkäuferinnen in D – entschuldige – oft etwas uninteressiert und überschminkt sind, aber die Produkte sind gut, also…^^
      Ja, Leinwand hab ich noch nicht so oft gemacht, aber finde ich auch gut.
      Ja, tu das. Ich finde sie gut. (:
      Lg Kathi.

      Like

      • Hab sie angehört, ist nicht so ganz mein Ding, aber das macht ja nichts :-)
        Ja, das ist ja oft in solchen Läden der Fall, man kommt sich dann schnell blöd vor wenn überschminkte, arrogante Damen hinter der Kasse rumstöckeln .-) egal, ich schau meistens vorher schon was ich will, schau mir dass dann im laden an und gut isses :-)

        Probiers doch mal mit Leinwand, ich finde das macht Bilder viel wertiger, weist du was ich meine? Es macht dir bestimmt spaß, die gibts ja auch immer mal wieder im Angebot bei einem Discounter.

        Grüßle

        Like

      • Ja, wäre ja auh langweilig, wenn jeder das gleiche mögen würde.

        Hmm, leider. Das mach ich meistens auch und dann kauf ich zum Glück meist nur das, wenn überhaupt. :D

        Mach ich vielleicht, ich will dieses Jahr generell neues probieren. ^^
        Ich zeichne auch oft am PC (mit Grafiktablett und Photoshop Elements), das macht auch gute Bilder, wenn man übt.
        Ja, ich weiß, wir machen das in der Schule gerade und mir gefällt es auch, ich habe sogar eine Acrylfarbe *lach* und so eine Mini-Leinwand (ein paar Quadratzentimeter), aber vllt nehme ich mal eine größere und zeichne Zuhause frei irgendwas.
        Schöne Grüße

        Like

      • Ja, aber nehm lieber ne größere Leinwand, ich finde mit Acryl kann man schwierig feines zeichnen.
        am PC habe ich noch nie gezeichnet, ich glaub ich bin lieber die, die nachher Farbverschmiert und zufrieden ihr Werk betrachtet :-) ich zeichne ja auch mit den Fingern und so *g* mach doch dann ein Bild von dem was du gezeichnet hast :-)

        Grüßle
        Claudia

        Like

      • Ja, stimmt schon, ich glaube dass ist ein wenig mein Problem, ich zeichne meist sehr klein und fein. ^^
        Ja, das ist schon auch cool. :D
        Vielleicht, nur das wir mit Raster quasi etwas abzeichnen, weiß ich nicht, ob das nicht gegen das Copyright wäre…Aber ich zeichne eh lieber frei oder mal in eigenem Stil ein Foto (für bestimmte Posen/Mimik) interpretiert.
        Lg

        Like

      • Ich zeichne auch alles frei, abzeichnen fällt mir schwer und meistens ist es hinterher auch ganz anders als ich es wollte, irgendwie entsteht das Bild beim zeichnen. Und meistens arbeite ich auch mit allem Möglichen… streue Sand drauf, klebe etwas drüber, zerreisse etwas, benutze Gips und und und ^^ das finde ich sehr spannend.

        Grüßle

        Like

      • Ja, ich suche manchmal als Übung eben Katzenbilder, um Posen auszutesten (mein Lieblingsmotiv, leider habe ich erst nach dem Tod meiner Katze richtig mit dem Zeichnen begonnen – aber es gibt ja Fotos…)
        Genauso ist es bei mir auch – das Bild entsteht beim zeichnen, aber das ist für mich eben Kunst, abzeichnen kann mit etwas Übung fast jeder, wobei ich es bewundernswert finde wie genau man die Schatten eines Fotos nachzeichnen kann.
        Ja, das klingt cool. Sehr mein Geschmack, aber ich weiß nicht, ob in meinem Zimmer Platz dazu ist *lach*
        Lg

        Like

      • Ach unsinn, wenn man Lust drauf hat findet man ein Plätzchen, ich zeichne entweder auf meinem Mini-Balkontisch (bei gutem Wetter) oder auf dem Esstisch, Wachstuch drunter das nichts passiert und nachher räum ichs halt immer wieder weg, ein Zimmer nur dafür wäre mein Traum :-)
        Katzen sind toll <3

        Like

      • Ja, ich hab leider keinen Balkon und zeichne meist am Boden. ^^ Aber vllt mach ich das mal mit nem Wachstuch.
        Oh, ja, das wäre richtig gut. *-*
        Ja. ^-^

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s