Salat – Rukola-Himbeer-Orangen | Fall into October #9

wpid-Salat.jpg
Hallo.
Schön, dass ihr auch beim neunten Tag des Fall into October noch dabei seid. <3
Heute soll es ein wenig um Salat gehen. Das Problem mit Salat ist ja immer, dass er langweilig ist. Wie aber kann man einen einfachen Salat schnell besonders machen? Die erste Regel ist, den Salat nicht zu überladen – zu viel ist einfach zu viel. Außerdem sollte es ausgewogen sein. Am besten schmeckt es, wenn man etwas Süßes, etwas Knackiges/Knuspriges und etwas Saures, also Früchte (Himbeeren, Walderdbeeren), Nüsse, Paprika, Cherrytomaten, Sprossen, Orangen, etc. Einfach, was dir schmeckt. Super lecker sind Himbeeren, die noch etwas gefroren sind und die Nüsse am besten mit Zucker geröstet.
Salat sollte nie zu groß geschnitten sein, sonst kann man ihn nicht richtig essen – und will es dann auch nicht. Das Dressing sollte den Salat unterstreichen – mal mehr in Form von Öl-Essig (verschiedene Sorten ausprobieren!), mal mehr mit Sahne und Kräutern.

Jetzt aber zu dem Rezept, ich finde es sehr lecker. Fangen wir mit den Zutaten an.
image
Zutaten: Rukola, Pinienkerne (da die sehr teuer sind, kann man auch Mandelstifte nehmen), Schoko-Balsamico, Essig, TK-Himbeeren, Orange, Zucker, Öl

Für das Dressing Zucker, Öl, den Saft einer Viertel Orange und Essig mischen.
Dann mit Zucker die Pienienkerne rösten, vom Rukola die Enden abschneiden und die Orangen in dünne Schlitze schneiden. Anschließend in eine Salatschüssel geben und alles unterheben, Dressing dazugeben und dann auf die Teller verteilen. Als letztes noch etwas Balsamico drüber geben und fertig.
image
Hoffe, es schmeckt. ♥
Liebe Grüße
Kathi :3

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s